Schauspielerin Saskia Valencia sucht dringend einen Mann

Saskia Valencia will sich wieder verlieben!

Neu-Anfang für die ehemalige GZSZ-Schauspielerin Saskia Valencia: Sie zieht aus München weg und beginnt ein neues Leben in einer anderen Stadt. Was ihr dabei ebenfalls sehr willkommen wäre – ein neuer Mann! Die 56-Jährige ist einfach schon viel zu lange Single!

Die Männer werden Saskia zukünftig auf dem Spielplatz treffen

Im Dezember wird Saskia München verlassen und nach Frank­furt, wo ihre Tochter mit Mann und Kind lebt, ziehen. “Ich wurde vor einem Jahr Großmutter und möchte mit erleben, wie die Süße groß wird”, verrät sie im “Bunte”-Interview. “Meine Tochter schickt mir zwar jeden Tag Videos aufs Handy. Aber das ersetzt nicht den persönlichen Umgang. Ich habe mir extra eine Wohnung gesucht in unmittelbarer Nähe eines Spielplatzes. Dort wird man mich künftig regelmäßig antreffen”, freut sich die gebürtige Rostockerin.

Neue Stadt – neue Liebe?

In der neuen Stadt erhofft sich die ehemalige “Sturm der Liebe”-Darstellerin einen Neustart in Sachen Liebe: “Vielleicht erhöht das meine Chancen. Ich bin ja Single und hät­te nichts dagegen, einen tollen Mann kennenzulernen. Von mir aus auf dem Spielplatz”, lautet ihre pragmatische Meinung.

“Ich bin seit 2016 in keiner Beziehung und finde durchaus, dass es jetzt mal an der Zeit wäre, das zu ändern. Allerdings habe ich in den vergangenen Jahren so viel gearbeitet, dass ich gar keine Zeit hatte, einen Mann kennenzulernen.” Das wird sich in der neuen Stadt hoffentlich bald ändern.

Saskia und die Männer

Saskia Valencia war von 1987 bis 1999 mit Nicolás Valencia verheiratet. Mit ihm hat sie einen Sohn und eine Tochter. Nach einer langen Beziehung mit Helmut Zierl war sie von 2011 bis 2016 mit Schauspiel-Kollege Thorsten Nindel (55) liiert.

Die beiden blieben auch nach der Trennung Freude. Zuletzt verbrachte sie gemeinsam einige Zeit sogar zusammen in einer Urlaubshütte in Tirol. Nachdem Thorsten sie dort besucht hatte, musste er Pandemie-bedingt nämlich bleiben. Wegen Corona waren damals auch in Österreich die Grenzen dicht. “Nun sitzen wir hier seit über zwei Wochen”, verriet sie damals in einem “Bunte”-Interview im April. Ein Liebes-Comeback gab es danach aber nicht.

Saskia Valencia

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel