Schlager: Florian Silbereisen macht eine traurige Mitteilung

Schlager 2020: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

17. August

Florian Silbereisen verabschiedet sich in die Sommerpause

An diesen Anblick könnten wir uns gewöhnen: Florian Silbereisen, 39, schickt ein Selfie an seine Fans. Lässig liegt der Entertainer auf einer Holzbank und schaut verträumt in die Kamera. Die Botschaft hinter dem Foto dürfte allerdings bei den meisten Fans für Wehmut sorgen. “Wir verabschieden uns in eine kleine Sommerpause und bedanken uns bei jedem Einzelnen von Euch, dass wir in diesen besonderen Zeiten unter diesen besonderen Umständen den Schlager trotzdem gemeinsam feiern konnten. Passt auf Euch auf!”, schreibt der 39-Jährige zu seinem Schnappschuss.

Die Fans haben vollstes Verständnis für den Entertainer. “Hast Du Dir verdient!”, lautet das einstimmige Urteil unter dem Beitrag. Die Ankündigung der Sommerpause wird bei dem Selfie fast zur Nebensache. Floris Follower kommen bei diesem Anblick nämlich gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus! Zahlreiche Herzen, Flammen-Emojis und Herzchen-Augen-Smileys schmücken den Beitrag.

Wir verabschieden uns in eine kleine Sommerpause und bedanken uns bei jedem Einzelnen von Euch, dass wir in diesen besonderen Zeiten unter diesen besonderen Umständen den Schlager trotzdem gemeinsam feiern konnten. Passt auf Euch auf! Am 16. Oktober geht es dann weiter mit der nächsten Show: DIE SCHLAGERCHANCE IN LEIPZIG 😉Bis bald – Euer Florian! 😊

A post shared byFlorian Silbereisen (@floriansilbereisen.official) on

Die Kommentare unter dem Selfie fallen durchweg positiv aus. “Wunderschönes Bild von dir”, ist ein Fan ganz entzückt von der Aufnahme. “Flo du bist so schön! Von Herzen über den Charakter bis zum Aussehen” zeigt sich ein anderer Follower ganz begeistert. Und ein dritter kann es kaum erwarten, den beliebten Moderator wieder in Aktion zu erleben: “Pass du bitte auf dich auf Florian! Ich freu mich schon, wenn wir dich endlich wiedersehen können. Genieße deine freie Zeit!” 

Am 16. Oktober geht es dann weiter mit Florians nächster Show: “Die Schlagerchance in Leipzig”. Wir freuen uns jetzt schon!

16. August

Michelle: Für diese Aktion wird sie von ihren Fans gefeiert

Es ist ihr eine Herzensangelegenheit und dafür tritt sie auch nur zu gerne ungeschminkt und mit unperfekter Frisur samt grauem Haaransatz vor die Handykamera. In ihrem neuesten Instagram-Posting bekommen wir Schlager-Queen Michelle von einer ganz anderen Seite zu sehen. Denn die Botschaft ist ihr wichtig. Michelle möchte alle dazu animieren, am Rhein aufzuräumen. Gemeinsam mit ihr. Denn die Stelle am Rhein in Rodenkirchen ist “die schönste Stelle in Köln”, so findet Michelle – doch der Müll macht ihr zu schaffen. Volle Babywindeln, Grillkohle, Unterwäsche, Bierflaschen und sonstigen Unrat hat sie schon entdeckt. Dagegen möchte sie etwas tun. 

Morgen 15Uhr gehts Los! Treff: Maternusplatz in Rodenkirchen. Freu mich auf jeden der kommt und mitmacht! Bis morgen Eure Michelle

A post shared byMichelle (@michelle_aktuell) on

Die Fans der Sängerin sind begeistert von so viel Engagement für die Umwelt, sagen in Scharen zu der Aktion zu. Auch Musiker-Kollegen mischen sich unter die begeisterten Kommentatoren. “Mega Aktion und was für eine tolle Idee ! Du bist einfach eine wunderbare Frau mit einem Riesenherz”, schreibt Peter Plate. “Super Idee Michelle…lebe in Oberhausen und wäre dabei…”, schreibt ein anderer Follower. 

Die grauen Haaransätze werden dabei komplett zur Nebensache. Richtig so!

14. August 

Eloy de Jong musste jahrelang leiden

Eloy de Jong, 47, hat sich nach seinem Erfolg mit der britisch-niederländischen Boyband “Caught in the Act” mittlerweile einen Namen in der deutschen Schlagerszene gemacht – und auch privat läuft es hervorragend bei dem Sänger. Seit etlichen Jahren ist er bereits glücklich an seinem Lebenspartner Ibo vergeben, mit dem er eine inzwischen 8-jährige Tochter erzieht. Beide teilen sich die Erziehung der Kleinen mit ihrer Mutter, nach dem Modell der Co-Elternschaft. Doch de Jong hatte nicht immer so ein leichtes und befreites Leben, wie er im Interview mit der dpa erzählt. 

In den 90er-Jahren standen “Caught in the Act” auf dem Höhepunkt ihrer Karriere: Ausverkaufte Hallen, kreischende Fans vor der Bühne. Dabei war de Jong immer der Frauenschwarm der Band und genau deshalb hat er sich jahrelang verstellt: Um den Erfolg der Boyband zu wahren. “In jedem Interview habe ich auf meine Sitzhaltung und Bewegungen geachtet. Ich wollte männlich und machomäßig rüberkommen“ zitiert queer.de die dpa. Frei habe er sich nie gefühlt. Erst ein Jahr nach der Trennung von “Caught in the Act”, im Jahr 1999, habe er sich getraut zuzugeben, dass er Männer liebt: “Meine Gay-Pubertät kam mit Mitte 20“, so der Schlagerstar. Damals outete er sich zusammen mit seinem damaligen Freund Stephen Gately, Sänger der Gruppe “Boyzone” und erregte damit große Aufmerksamkeit, da sich zwei Boyband-Sänger erstmals zu ihrer Homosexualität bekannten. 

Welche spannenden Neuigkeiten Schlager-Star Michelle zu verkünden hat, lesen Sie in unseren weiteren Schlager-News.

Verwendete Quelle: queer.de, extratipp

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel