Schwangerschaftsgerüchte: Rihannas Team hatte Rauchverbot

Könnte Rihanna (33) wirklich schwanger sein? Seit Anfang der Woche wird gemunkelt, dass die Sängerin und ihr Freund ASAP Rocky (33) zum ersten Mal Nachwuchs erwarten. Nachdem die „Whats My Name“-Interpretin im September bereits von einer gemeinsamen Familie mit dem Rapper gesprochen hatte, wollen die Fans nun tatsächlich einen kleinen Babybauch bei der Beauty entdeckt haben. Jetzt verhärten sich die Indizien erneut: Ihr Team wurde angewiesen, in Rihannas Anwesenheit nicht zu rauchen.

Wie zwei Insider gegenüber MTO News bestätigt haben sollen, is die 33-Jährige angeblich mit ihrem ersten Kind schwanger. So sei beispielsweise das Personal, das Rihanna während ihres Trips nach Barbados betreute, gebeten worden, auf die vermeintlich Schwangere Rücksicht zu nehmen. „Den Mitarbeitern wurde gesagt, dass in ihrem Haus weder getrunken noch geraucht werden darf“, berichtete die Quelle augenscheinlich. „Rihanna ist schwanger und möchte ihr Baby in einer gesunden Umgebung zur Welt bringen“, soll sie der Nachrichtenplattform weiter erzählt haben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel