Schwesta Ewa will ihre Knast-Zeit wieder gutmachen – für ihre Tochter

Schwesta Ewa will ihre Knast-Zeit wieder gutmachen – für ihre Tochter

Schwesta Ewa überhäuft Tochter mit Geschenken

Mama Ewa kauft Aaliyah täglich Geschenke

Rapperin Schwesta Ewa (36) hat harte Zeiten hinter sich: 20 Monate saß sie wegen Körperverletzung und anderer Delikte hinter Gittern. Ihre kleine Tochter Aaliyah Jeyla (2) durfte sie vorerst nicht mitnehmen. Ganze sechs Monate waren sie und Aaliyah getrennt voneinander, bis Ewa dann in ein Mutter-Kind-Gefängnis wechseln konnte. Ihre Tochter so lange alleine gelassen zu haben, bereitet der 36-Jährigen aber noch immer ein schlechtes Gewissen. Im Video spricht sie nun darüber, wie teuer ihre täglichen Geschenke für ihre kleine Prinzessin sind. Spoiler: Der Betrag hat es in sich!

Schwesta Ewa und Aaliyah haben nun Zeit, zu heilen

Ewa ist sich sicher, dass die Zeit im Gefängnis Spuren bei ihrer Kleinen hinterlassen hat. Im Februar erst sprach sie darüber, dass sich Aaliyah selbst verletze. Und auch Mama Ewa will sich nun therapeutische Hilfe suchen. Jetzt, vereint und frei, können Mama und Tochter aber vielleicht gemeinsam neu anfangen – und endlich vollständig heilen. (lsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel