Selena Gomez über Ex-Freunde: "Sie denken, ich bin verrückt"

Selena Gomez (28) im Love-Talk! Die Schauspielerin, die seit über fünf Jahren single ist, führte ihre längsten Beziehungen mit Superstar Justin Bieber (26) und Sänger The Weeknd (30). Es dauerte lange, bis die Beauty über beide On-Off-Beziehungen hinweg war. Jetzt drehte Selena zusammen mit Make-Up-Influencerin Nikkie Tutorials (26) ein Schminktutorial und plauderte auch über ihr Liebesleben. Im Gespräch mit Nikkie verkündete Selena ganz offen, was ihre Ex-Freunde über sie denken.

Die “Rare”-Sängerin wirkte glücklich und aufgeschlossen, während sie mit der Make-Up Berühmtheit via Youtube über ihr Liebesleben sprach. “In Quarantäne-Zeiten zu daten ist echt hart”, gab Selena ehrlich zu. Sie schreibe so viele Songs darüber, dass sie sich einen Freund wünsche, jedoch sei das oft gar nicht so ernst gemeint, wie viele denken würden, erzählte sie. “Meine Ex-Freunde denken sowieso, dass ich verrückt bin, aber das ist mir ziemlich egal”, so Selena. Außerdem scherzte sie darüber, dass sie nicht daran glaube, irgendwann zu heiraten, schließlich habe sie immer noch nicht den Richtigen dafür gefunden. Aber das sei ihr mittlerweile nicht mehr so wichtig. “Ich habe gelernt, mich selbst zu akzeptieren und zu lieben.”

“Wahre Größe ist etwas, das man selber tief im Inneren spürt, es ist nichts, was andere sehen können”, stellte Selena klar. Auch wenn der Sängerin ihr Single-Leben gefalle, wünsche sich Sel für die Zukunft natürlich trotzdem irgendwann eine eigene Familie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel