Sharon Stone bringt ihren Sohn mit zum Glamourevent

Pastellige Töne, klassisches Schwarz, Glitzer und tiefausgeschnittene Traumroben. Die Stars zeigten sich auf dem roten Teppich der amfAR-Gala anlässlich der Filmfestspiele Cannes von ihrer glamourösesten Seite. Sharon Stone zeigte sich stolz mit dem Nachwuchs.

Sharon Stone erschien als die Gastgeberin des Abends auf dem Event am Cap D’Antibes zwischen Cannes und Nizza. Die 63-Jährige kam gemeinsam mit ihrem ältesten Sohn Roan Bronstein. Den inzwischen 21-Jährigen hat sie mit ihrem Ex-Mann, dem Journalisten Phil Bronstein, adoptiert. Nach der Scheidung adoptierte Stone zwei weitere Söhne.

Auf Instagram teilte sie ein Mutter-Sohn-Foto von dem glamourösen Abend in Südfrankreich. “Stolze Mutter”, schrieb sie schlicht dazu und setzte ein weißes Herzchen sowie ein Explosionsemoji dahinter. Die Designerin Vera Wang meinte in den Kommentaren: “Ich kann es nicht glauben. So bezaubernd. Unsere Babys sind groß geworden.”

Schlichteres Make-up, jede Menge Gltizer

Deutlich wird bei dem Bild auch, dass Sharon Stone am Freitagabend ein zurückhaltenderes Make-up wählte, als beim Gang über den Red Carpet in Cannes am Mittwoch. Da erschien sie mit dunkel geschminkten Augen und in einem atemberaubenden Tüllkleid von Dolce & Gabbana. Diesen Look können Sie sich hier noch einmal in Erinnerung rufen. 

  • Ungewöhnliches Kleid : Sharon Stone zieht alle Blicke auf sich
  • Mit Papa in Cannes: Julia Roberts’ Tochter feiert Premiere auf dem roten Teppich
  • Schaulaufen an der Côte d’Azur: Bella Hadid mit nacktem Dekolleté

Für die amfAR-Gala an sich, die nach dem Posieren vor der Presse stattfand, zog sich Stone dann noch einmal um. Sie entschied sich für ein schwarzes funkelndes Kleid mit Spaghettiträgern und V-Ausschnitt von Alberta Ferretti. Später folgte noch ein weiterer Look mit lässiger weißer Bluse und glitzerndem Unterteil. Insgesamt trug der Hollywoodstar am Freitagabend drei unterschiedliche Looks. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel