So hart traf Zlatko Gingers "Promi Big Brother"-Nominierung

Damit hat Zlatko Trpkovski (43) wohl überhaupt nicht gerechnet! Nach acht Tagen musste der einstige Zuschauerliebling Promi Big Brother verlassen. Letztendlich wurde er von den Fans rausgewählt. Doch das war nur möglich, weil ihn seine Konkurrenten vorher auf die Abschussliste gesetzt hatten! Sechs Bewohner – darunter auch sein Ex-Kumpel Joey Heindle (26) – schickten den 43-Jährigen ins TV-Voting. Eine Nominierung traf Zlatko aber besonders hart – und zwar die von Ginger Costello!

Als die Big Brother-Legende bei Promi Big Brother – Die Late Night Show erfuhr, dass eine der Stimmen von Bert Wollersheims (68) Frau kam, traute er seinen Ohren kaum. Immerhin haben sich die zwei im Camp immer gut verstanden. “Ja, wir haben im Zelt nebeneinander geschlafen, haben die ganze Zeit nur gelacht”, erzählte Zlatko. Dass die Blondine dann plötzlich für seinen Rauswurf war, konnte er überhaupt nicht verstehen: “Das ist wie…schneid die Pulsadern auf und kipp noch Salz und Benzin rein – das hätte ich niemals gedacht!”

Ginger selbst erklärte ihre Entscheidung damit, dass der Auto-Experte nach seinem Umzug in den Luxusbereich nicht mehr an den Zaun kam, um mit ihr zu sprechen – vollkommener Blödsinn, findet Zlatko: “Wir haben doch gestern noch geredet und ich habe sie getröstet.” Letztendlich scheinen ihm ihre Beweggründe aber vollkommen gleichgültig zu sein: “Kein Plan, ehrlich gesagt. Scheißegal.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel