So meistern Pete Davidson und Phoebe Dynevor Fernbeziehung

Für die Liebe nimmt Pete Davidson (27) gerne ein paar Flugmeilen in Kauf! Nachdem monatelang darüber spekuliert worden war, dass der Schauspieler mit der Bridgerton-Darstellerin Phoebe Dynevor (26) zusammen ist, haben sich die Anzeichen in den vergangenen Wochen immer mehr verdichtet: Derzeit besucht der Comedian seine Angebetete in ihrer Heimat Manchester. Auf jüngsten Fotos wirken die beiden ziemlich vertraut. Doch die zwei Turteltauben trennt eine große räumliche Distanz, denn Pete wohnt eigentlich in New York. Doch anscheinend kommen sie mit der Fernbeziehung gut klar!

Wie ein Insider kürzlich gegenüber E! News verriet, soll der 27-Jährige bis über beide Ohren in die Britin verliebt sein. Deshalb nutze er auch jede Gelegenheit, um Phoebe zu treffen. “Es macht ihm nichts aus, denn er ist total begeistert davon, Zeit mit ihr verbringen zu können”, meinte die Quelle. Trotz der räumlichen Trennung würden sie versuchen, das Beste aus der Situation zu machen: Wenn die Darsteller nicht beisammen sein können, telefonieren sie angeblich ununterbrochen miteinander.

Bei den beiden scheint es sich übrigens nicht nur um eine bedeutungslose Liebelei zu handeln. Bislang haben sie die Beziehung zwar noch nicht offiziell bestätigt. Allerdings haben die Schauspieler kürzlich bei öffentlichen Auftritten die gleiche silberne Kette mit den Initialen “PD” getragen. “Pete trägt sie als romantische Geste für Phoebe”, erklärte ein Insider Mitte April gegenüber The Sun.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel