So reagieren prominente Trump-Fans auf die Niederlage

Seit wenigen Stunden ist es offiziell: Joe Biden hat die US-Präsidentschaftswahl gewonnen. Viele Stars gratulierten dem Demokraten. Doch wie verhalten sich die prominenten Trump-Anhänger?

“Komm schon Kirstie, Hillary hat verloren, das haben wir auch akzeptiert. Jetzt hat Trump verloren”, twitterte jemand an die Schauspielerin. Die 69-Jährige reagierte darauf gereizt: “Willst du mich veräppeln? So wie die Hillary-Unterstützer das in den letzten vier Jahren getan haben?”, fragte sie zurück. 

“Massiver Wahlbetrug” 

Außerdem beschwerte sie sich darüber, dass der Kurznachrichtendienst Beiträge von ihr zensiert und gelöscht hätte. Außerdem spricht sie von “massivem Wahlbetrug” und retweetete dazu einen Beitrag von Trump. Wie es nach der Wahl mit dem 74-Jährigen weitergehen könnte, lesen Sie hier. 

Weiter kritisierte sie die Massen, die ohne Abstand vor dem Weißen Haus feierten, so als würde es keine Gefahr mehr durch das Coronavirus geben. Sie werde nun versuchen, das Ergebnis zu akzeptieren, obwohl Trump-Gegner das in den vergangenen vier Jahren nie getan hätten.

“Seid heute da draußen freundlich zueinander”  

Kiss-Bassist Gene Simmons, der sich zuletzt immer wieder positiv über Trump und seine Art zu regieren äußerte, twitterte geheimnisvoll: “Jeder sollte jetzt tief durchatmen. Wenn Sie eine Münze in der Hand halten, werden Sie bemerken, dass sie zwei völlig verschiedene Seiten hat. Ich hoffe auch, dass Ihnen auffällt, dass die beiden völlig unterschiedlichen Seiten dieselbe Münze bilden. Seid heute da draußen freundlich zueinander.”

In einem weiteren Eintrag stellte er ein Video von Feiernden in New York online und schrieb dazu: “Das Volk hat entschieden.”

Jon Voight retweetet Trump-Beiträge 

Jon Voight, Bösewicht-Darsteller und Vater von Angelina Jolie, hielt sich via Twitter eher bedeckt und ließ Trump für sich sprechen. Kurze Zeit, nachdem das Wahlergebnis bekannt wurde, retweetete er zwei Beiträge des noch amtierenden Präsidenten. In dem einen behauptet er, die Wahl gewonnen zu haben und unterstellt Wahlbetrug. In dem anderen prahlt er, dass er die meisten Stimmen bekam, die jemals ein Präsident bekommen hatte. Mehr zu Trumps Tweets lesen Sie hier

  • Chuck Norris, Kirstie Alley und Co. : Diese Stars lieben Trump
  • Emotionale erste Rede: Coldplay-Hymne erinnert an Bidens verstorbenen Sohn
  • “New York verachtet dich”: US-Stars schießen nach TV-Duell gegen Trump
  • Geballte Promipower für Joe Biden: Diese Stars unterstützen Biden

Sängerin und Trump-Anhängerin Jessica Simpson stellte auf Instagram ein Foto von sich und einer Freundin online, die ihr die Haare färbt. Dazu schrieb sie, ihre Freundin würde ihr Leben gerade viel leichter machen, besonders in dieser “ungewissen Zeit”: 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel