So stressig war der "Das Internat"-Dreh für die Webstars!

Am 19. April ist es endlich so weit: Die zweite Staffel der erfolgreichen Webserie Das Internat startet kostenlos auf Joyn! Jeden Montag, Mittwoch und Freitag bekommen die Fans von Mario Novembre (20), Leon Pelz (21),
Payton Ramolla (21) und Co. Nachschub – und erfahren, wie die Geschichte rund um die Schüler des Internats F.L.Y. weitergeht! Ganze sieben Wochen am Stück standen die Webstars deswegen vor der Kamera. War das nicht ganz schön anstrengend?

Promiflash hat mal bei den Darstellern Leon, Mario und dem Neuzugang Finn Schöwing nachgefragt! “Klar, schauspielmäßig waren diese sieben Wochen sehr intensiv”, betont Leon. “Aber auch Social-Media-technisch, wo ich ja immer sehr aktiv bin. Das alles unter einen Hut zu packen und das sieben Wochen am Stück – jeden Tag 100 Prozent zu geben, ist schon nach einer Weile sehr schwer.” Am Ende habe der 21-Jährige die Aufgabe aber gut gemeistert.

Und wie erging es dem Schauspiel-Neuling Finn am Set? “Ich war ja nur drei Wochen da, aber ich muss sagen, die drei Wochen waren schon sehr intensiv für mich”, erklärt der Blondschopf. “Vor allem, da ich ja auch null Erfahrung damit hatte. Die erste Woche war ich vor allem sehr nervös, aber das hat sich dann immer mehr gelegt.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel