So will Königin Elisabeth II. 2021 ihren 95. Geburtstag feiern

Königin Elisabeth feiert dieses Jahr ihren 95. Geburtstag. Auch zu einem ganz besonderen Wiedersehen soll es bei der Feier kommen. Wir verraten euch, wie die Queen ihren Ehrentag verbringen wird.

Königin Elisabeth II. (94) wird dieses Jahr stolze 95 Jahr alt. Laut der „Sunday Times“ möchte die Königin zu diesem Anlass wieder nach London zurückkehren. Zwar wurde Elisabeth bereits gegen Corona geimpft, jedoch befindet sie sich immer noch zusammen mit ihrem Ehemann Prinz Philip (99) auf Schloss Windsor in Corona-Isolation.

Königin Elisabeth II.: So verbringt sie ihren Geburtstag

Am 21. April wird die Queen 95 Jahre alt, traditionell finden die Feierlichkeiten zu ihrem Geburtstag aber erst im Juni statt. Ein zentraler Punkt der Feierlichkeiten ist die Militärparade durch London sowie die Flugshow, während Elisabeth und ihre Familie vom Balkon des Buckingham Palasts zusehen.

Die britische Königsfamilie muss sich an seltsame Regeln halten(© Getty Images)

Bereits letztes Jahr war die Pandemie im vollen Gange, weshalb eine sehr abgespeckte Version der Militärparade auf Schloss Windsor abgehalten wurde, bei der die Königin isoliert war. Doch mit der Verteilung von COVID-19-Impfstoffen könnte es wieder zu einer größeren Feier kommen.

Wie „Sunday Times“ berichtet, soll ein Palastangestellter erklärt haben: „Derzeit ist geplant, dass die Geburtstagsparade der Königin wie gewohnt in London stattfindet, mit der Annahme, dass sie je nach den dann geltenden Richtlinien möglicherweise angepasst oder zurückgefahren werden muss.

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Rückkehr nach London?

Seit Beginn der Pandemie könnte der Geburtstag der Queen wieder zur ersten größeren Feierlichkeit in Großbritannien werden. Und auch zu einem Wiedersehen mit Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) soll es kommen. Wie die Zeitung weiter berichtet, haben Palastmitarbeiter erklärt, dass Harry und Meghan an der offiziellen Veranstaltung teilnehmen sollen, da diese auch ein „Familienanlass“ sei.

Prinz Harry und Herzogin Meghan(© Getty Images)

Harry und Meghan waren zuletzt im März 2020 öffentlich in Großbritannien aufgetreten. Königin Elisabeths II. Geburtstag wäre dann wohl ihre erste Veranstaltung mit den Royals seit dem Gottesdienst zum Commonwealth Day.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel