So zurückgezogen feiert Herzogin Kate heute Geburtstag

Herzogin Kate feiert am Samstag ihren 39. Geburtstag. Doch die großen Festlichkeiten bleiben aus. Die Ehefrau von Prinz William wird im kleinsten Kreis feiern. Versüßen ihr wenigstens George, Charlotte und Louis den Ehrentag?

Immerhin ist es 2021 kein runder Ehrentag, der steht erst nächstes Jahr an. Wenn die Impfstoffkampagne in England gut anläuft und die Ausbereitung des Coronavirus, einschließlich der neuen Mutationsvariante, 2021 eingedämmt werden kann, dürften 2022 große Festlichkeiten zum 40. Geburtstag der Herzogin ausgerichtet werden. Doch das steht noch in den Sternen. Selbst zum 39. Geburtstag hält sich die sonst so mitteilungsfreudige Familie bislang bedeckt: Weder auf Twitter noch auf Instagram gab es bisher ein Geburtstags-Posting.

Boris Johnson stellt sich hinter Kate und William

Kritik an den Cambridges gab es zuletzt im Dezember. Weil Kate und William damals per Zug durchs Land gereist waren, um sich bei Menschen in systemrelevanten Berufen der Corona-Krise zu bedanken, warfen die Regionalregierungen in Schottland und Wales dem Paar Fahrlässigkeit vor. Der walisische Gesundheitsminister Vaughan Gething sagte BBC Radio, in der Pandemie sollten “unnötige Reisen” unterbleiben. Premierminister Boris Johnson verteidigte die Royal-Reise jedoch als “höchst wertvoll”.

  • Charlotte, George und Louis: Premiere für die Mini-Royals
  • Familienzeit im Garten: George, Charlotte und Louis treffen ihr Idol
  • Thronfolger bekam Zahn: Wirbel um Geschenk für Prinz George

Mitte Dezember hatte sich das Paar mitsamt Kindern auf einem roten Teppich in London gezeigt. Im Palladium-Theater im Londoner West End wurde ein weihnachtliches Theaterstück aufgeführt. Inzwischen ist Großbritannien angesichts beängstigend hoher Infektionszahlen wieder in einen Lockdown zurückgekehrt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel