Stolz: Fürst Albert und Charlènes Twins bekommen Medaillen

Fürst Albert (64) und seine Ehefrau Charl\u0026#232;ne (44) platzen vor Stolz! Die letzte Zeit war alles andere als einfach für das monegassische Fürstenpaar: Wegen einer Hals-Nasen-Ohren-Infektion und anschließender Erschöpfung ließ sich die 44-Jährige monatelang getrennt von ihrer Familie im Ausland behandeln. Mittlerweile ist sie aber wieder vereint mit ihrem Mann und den Zwillingen Prinz Jacques (7) und Prinzessin Gabriella (7). Gemeinsam mit ihnen verbrachten Charl\u0026#232;ne und Albert jetzt einen besonders schönen Moment!

Voller Stolz verkündeten die Eltern auf Instagram, dass ihre Zwillinge einen Einführungskurs in Segeln, Tauchen und Wasserrettung absolviert haben und posierten entspannt mit ihren Kids am Hafen. Nach einer Woche beim Yachtclub von Monaco, in der sie sich mit der Meereswelt vertraut gemacht haben, wurden den Siebenjährigen dort jeweils zwei Medaillen überreicht – das feierten ihre stolze Eltern mit ihnen. Dieses Interesse für das Wasser dürfte besonders Charl\u0026#232;ne mit Stolz erfüllen: Sie ist selbst eine ehemalige Leistungsschwimmerin.

Fürst Albert konnte es sich bei der Verleihung dann auch nicht nehmen lassen, wie ein typischer Vater ganz stolz Fotos von seinen Zwillingen zu knipsen. Obwohl ein offizieller Fotograf die Kinder bei der Ehrung ablichtete, zückte auch er sein Handy und kniete sich für den richtigen Winkel sogar auf den Boden, wie Hello berichtet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel