Stolzer Zweifachvater: Sascha Koslowski verrät Baby-Details

Der zweite Sohn von Paola Maria (27) und Sascha Koslowski (33) ist mittlerweile schon eine Woche alt – für den YouTuber höchste Zeit, um auf Social Media ein wenig von seinem Papaglück zu schwärmen! Zuvor hatten sich die beiden Influencer einige Zeit aus dem Netz zurückgezogen, um den neuesten Familienzuwachs in Ruhe kennenlernen zu können. Nun möchte Sascha aber mit niedlichen Details zum Zweitgeborenen nicht länger hinterm Berg halten – und verriet unter anderem, dass er die Nabelschnur durchtrennen durfte!

Am Freitagabend startete der frischgebackene Zweifachvater eine Fragerunde auf Instagram – und sogleich löcherten ihn seine 1,3 Millionen Fans. Beispielsweise hakte ein Follower genauer nach und wollte wissen, wem der kleine Fratz denn ähnlicher sehe: “Tausend Prozent Paola”, zeigte sich Sascha daraufhin überzeugt. Außerdem schrieb er über das Gefühl, Vater zu sein: “Ohne Worte. Das verstehen alle Mamas und Papas.”

Schließlich wollten wohl aber die meisten Fans wissen, wie er und seine Paola den Bruder des kleinen Leonardo (1) genannt haben. “Zuerst wollte ich ihn Michelangelo nennen, später einigten wir uns auf…”, blieb der Web-Star seiner Community die Antwort schuldig. Sicher sagen konnte der Ehemann von Paola aber schon mal, dass es bei zwei Kindern bleiben werde. Auf die Frage, ob er nicht auch gerne noch ein Mädchen hätte, antwortete er, dass seine Hunde-Dame Briochi seine Tochter sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel