"Streit": Gina Beckmann erzählt aus ihrer Sicht von Trennung

Gina Beckmann packt aus! Wenige Tage vor dem offiziellen Start der #CoupleChallenge wurde bekannt, dass sich der Big Brother-Gewinner Cedric Beidinger von der Influencerin getrennt hat: Laut dem Fitnesstrainer habe es an den Gefühlen gelegen und er habe keine gemeinsame Zukunft mehr mit der Blondine gesehen. Jetzt meldet sich Gina selbst zu Wort – und schildert ihre Sicht der Dinge.

Auf Instagram veröffentlichte die 21-Jährige ein offizielles Statement: In dem Video erzählte Gina, dass sie gemeinsam mit Cedric vor wenigen Wochen eine Veranstaltung besucht habe. “Nach diesem Event hatten wir einen sehr großen Streit, der komplett unnötig war”, berichtete sie. Zu diesem Zeitpunkt sei die TV-Bekanntheit bei ihrem Ex in der Wohnung gewesen: “Da es dort aber erneut eskaliert ist in einem Streit, hatte ich mich dann dazu entschieden, nach Hause zu fahren.”

Daraufhin habe Gina rund eine Woche nichts von dem 28-Jährigen gehört. “Ich hab ihm dann geschrieben und gefragt, was jetzt Sache ist und wo das Problem ist, weil in meinen Augen hätten wir einfach noch einmal darüber geredet”, meinte sie. Doch Cedric habe kurz darauf die Beziehung beendet. Nach der Trennung haben sich die einstigen Turteltauben noch einmal in Berlin getroffen. “Allerdings gab es für mich dann nicht mehr so viel zu bereden”, stellte die Beauty abschließend klar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel