"Temptation Island"-Sandra und Juliano zweifelten an Liebe!

Sandra Janina (22) und Juliano Fernandez erhoffen sich durch ihre Temptation Island V.I.P.-Teilnahme Gewissheit! Die Love Island-Beauty und der einstige Are You The One?-Kandidat gehen nun schon seit fast einem Jahr gemeinsam durchs Leben. Nun wollen die beiden ihre junge Liebe bei „Temptation Island V.I.P.“ dem ultimativen Treuetest unterziehen. Was Sandra und Juliano zu der Teilnahme bewegt hat, haben sie Promiflash verraten!

Im Promiflash-Interview verraten die zwei, dass sie vor den Dreharbeiten an ihrer Beziehung gezweifelt haben. „Wir waren an einem Punkt in unserer Beziehung, an dem wir uns nicht sicher waren, ob wir weitermachen sollten und wie wir weitermachen sollten“, erzählt das Paar. Das Fremdflirt-Format sei die beste Möglichkeit gewesen, herauszufinden, ob die Blondine und der Tattoo-Liebhaber eine gemeinsame Zukunft haben. Dennoch seien sie das Projekt entspannt angegangen: „Wir haben versucht, zumindest ein paar Coronapfunde abzunehmen, aber ansonsten haben wir das Ganze einfach auf uns zukommen lassen.“

Ihr Umfeld habe zwar ziemlich geschockt auf die Teilnahme reagiert, jedoch habe keiner Zweifel daran gehabt, dass Sandra und Juliano die Herausforderung ohne Probleme meistern werden – sie hätten aber auch nichts von den Beziehungsproblemen der beiden gewusst. „So was haben wir alles immer untereinander geklärt, weshalb wir selbst vielleicht mehr Zweifel hatten als unser Umfeld“, geben die Turteltauben preis.

„Temptation Island V.I.P.“ ab dem 11. November auf RTL+

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel