"Temptation Island"-Wende: Darum hält Marlisa an Fabio fest!

Für Mrs. Marlisa ist Temptation Island echt eine Achterbahnfahrt der Gefühle! In dem Fremdflirt-Format wollte die Influencerin ihren Freund Fabio De Pasquale auf die Probe stellen: Bleibt er ihr treu oder verfällt er einer der Verführerinnen? Zuletzt sah es ganz so aus, als habe die Blondine den Stripper längst abgeschrieben. Kurz vor dem Finale scheint sie aber doch noch auf ein Happy End zu hoffen. Promiflash erklärte Marlisa, wie es zu dem Sinneswandel kam.

Nachdem sie ihr Armband, ein Symbol ihrer Liebe zu Fabio, zuletzt wütend weggeworfen hatte, erklärte die Berlinerin kurz darauf, ihrem Partner womöglich noch eine Chance geben zu wollen – der Grund? “Ich habe mich lange mit meinen Mädels unterhalten und sie haben mich dazu motiviert, weiter durchzuziehen”, verriet Marlisa im Gespräch mit Promiflash. Sie hätten ihr dazu geraten, weiter an ihre Beziehung zu glauben, bis sie persönlich mit Fabio sprechen könne.

Ihre “Temptation Island”-Kollegin Alicia Costa Pinhero hingegen hatte sich dazu entschlossen, das Experiment vorzeitig abzubrechen. Dafür hatte Marlisa großes Verständnis. Schließlich hatte Alicias Partner Yasin Mohamed angedeutet, sich in eine andere Frau verliebt zu haben. “So etwas als Freundin zu hören, ist einfach unfassbar schmerzhaft”, betonte Marlisa. Sie hätte an ihrer Stelle genauso reagiert.

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel