"Temptation Island"-Yasin hielt Beziehung für ungefährdet!

Yasin Mohamed ist nicht davon ausgegangen, dass sein Verhalten auf Temptation Island ernsthafte Konsequenzen haben könnte! Der Leiter eines Fitnessstudios bereitete seiner Freundin Alicia Costa Pinhero eine Menge Kummer: In der Männer-Villa ließ der Beau die Korken knallen und flirtete hemmungslos mit der Verführerin Krissi Dud\u0026#225;s. Alicia entschied sich daraufhin dazu, das Format freiwillig zu verlassen. Yasin erzählt Promiflash, dass er damit absolut nicht gerechnet hätte!

Im Interview mit Promiflash verrät der 29-Jährige, dass ihm schon bewusst sei, dass er sich nicht in allen Belangen fehlerfrei verhalten habe: “Mir wurde schnell klar, dass die Partys und der lockere Umgang mit den Mädels und speziell mit Krissi nicht wirklich richtig waren.” Dennoch sei der Tattoo-Liebhaber sich sicher gewesen, dass Alicia darüber hinwegsehen würde. “Dann habe ich mir wieder gedacht: Party feiern und bisschen spaßiges Rumgeflirte wird ja wohl kaum unsere langjährige Beziehung gefährden”, gesteht der Reality-TV-Star.

Deshalb habe Yasin auch einen riesigen Schrecken bekommen, als Moderatorin Lola Weippert (25) ihm beim Lagerfeuer mitteilte, dass er nicht mit den anderen Kandidaten zurück in die Villa darf: “Mir wurde heiß und kalt. Alles kam mir in dem Moment vor wie ein Film. Ich konnte überhaupt keinen klaren Gedanken fassen”, erinnert sich der Muskelmann.

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel