Terence "Astro" Wilson: Der Musiker ist tot | InTouch

„UB40“-Musiker Brian Travers ist erst im August verstorben. Nun ist ein weiteres Mitglied der Band tot…

Besonders in den 70er und 80er Jahren konnte die Band „UB40“ Millionen Fans begeistern. Rund 70 Millionen Tonträger verkaufte die Gruppe damals und ist auch bis heute noch aktiv.

Gründungsmitglied Terence „Astro“ Wilson ist tot

Erst im August ist Brian Travers nach einer Krebserkrankung verstorben. Nun gibt es die nächste traurige Todesnachricht: Auch Gründungsmitglied Terence „Astro“ Wilson ist tot. Das bestätigte die Band beim Kurznachrichtendienst Twitter.

William Lucking ist tot. Der Schauspieler starb im Alter von 80 Jahren.

„Wir haben heute Abend die traurige Nachricht erhalten, dass das ehemalige Mitglied von UB40, Terence Wilson, besser bekannt als Astro, nach kurzer Krankheit verstorben ist“, heißt es in einem Statement. „Ohne ihn wird die Welt nie mehr dieselbe sein. Wir bitten Sie, die Privatsphäre seiner Familie in dieser unglaublich schwierigen Zeit zu respektieren“, teilte die Band weiter mit. „UB40“ ist eine der erfolgreichsten Reggae-Bands aller Zeiten. Mit „Red Red Wine“ gelang ihr der internationale Durchbruch. Im Jahr 2013 trennte sich die Band. Wilson gründete gemeinsam mit seinem früheren Bandkollegen Ali Campbell die Gruppe „UB40 featuring Ali Campbell & Astro“. Eigentlich sollte im kommenden Jahr eine Tour anstehen.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel