"The Mandalorian"-Abspann verrät weitere Spin-off-Serie!

Diese Geschichte ist noch lange nicht zu Ende erzählt. Anfang des Jahres startete The Mandalorian, ein Spin-Off zu den Star Wars-Filmen, auf dem Streamingdienst Disney+ und wurde ein voller Erfolg. In der Serie kümmert sich ein mandalorischer Kopfgeldjäger (Pedro Pascal, 45) um den Baby-Yoda, den er eigentlich gegen Geld ausliefern sollte. Auf seiner Reise begegnet er in der zweiten Staffel dem aus dem “Star Wars”-Universum bekannten Charakter Boba Fett (Temuera Morrison). Und für alle Fans von Boba gibt es jetzt besonders freudige News!

Achtung, Spoiler
Die letzte Folge der zweiten Staffel von “The Mandalorian” hat eine ganz besondere Überraschung für die Zuschauer. Im Abspann sieht man Boba, wie er in den Palast von Jabba the Hutt zurückkehrt und dort alle Einwohner erschießt. Anschließend setzt er sich auf dessen Thron. Nach dieser kurzen Szene wird nicht nur der Titel, sondern auch das Erscheinungsjahr des kommenden Spin-offs preisgegeben: “The Book of Boba Fett” soll im Dezember 2021 erscheinen. Die Fans wurden bis zu diesem Zeitpunkt in dem Glauben gelassen, der Kopfgeldjäger sei gestorben und können sich jetzt auf eine Wiedersehen mit dem berüchtigten Mann freuen.

Doch es bekommen noch weitere Figuren ihre eigenen Serie. Disney gab auch die Serie “Ahsoka” in Auftrag. In der Verfilmung geht es um Nachwuchs-Jedi Ahsoka Tano, die in “The Mandalorian” nicht nur von Rosario Dawson (41) gespielt wird, sondern damit auch zum ersten Mal von einem Menschen verkörpert wurde.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel