Thomas Müller steht für Blockbuster vor der Kamera

Geisterjäger Bill Müller, bist du es? Nicht ganz. Zwar ist „Ghostbusters“-Legende Bill Murray auch im neuesten Teil zu sehen, aber im aktuellen Trailer zum Blockbuster spielt ein anderer Star die Hauptrolle.

Sonst jagt er dem Ball oder dem Gegner hinterher, jetzt versucht er sich als Geisterjäger: Thomas Müller. Der Bayernstar und deutsche Nationalspieler ist in einem Trailer für den neuen „Ghostbusters“-Film zu sehen. Wie es Fans des Fußballprofis gewohnt sind, besticht der 32-Jährige dabei vor allem mit seinem Humor.

Müller veröffentlichte Szenen von den Dreharbeiten für den Clip in München in seiner Instagram-Story. „Danke für die Fahrt“, schrieb er dazu. In dem Video wird eine Art Tauschgeschäft illustriert. Der Stürmer des FC Bayern schickt dem „Ghostbusters“-Regisseur Jason Reitman ein Trikot des Rekordmeisters mit der Rückennummer „25“. Im Gegenzug erhält er Zugang zum „Ghostbusters“-Mobil „Ecto-1“. Müller sagt dazu in dem Video: „Ein Deal ist ein Deal“.

Außerdem ist der seit 2009 mit Lisa Müller verheiratete Fußballspieler in dem Trailer im Geisterjäger-Anzug zu sehen. Dieses Outfit versteigert er auf der Auktionsplattform unitedcharity.de für seine Stiftung „YoungWings“. Fans zeigen sich auf Instagram begeistert von der Aktion. Mehr als 84.000 Menschen haben den kurzen Clip in den ersten 20 Stunden bereits mit „Gefällt mir“ markiert. Kommentare wie „cool“ oder „großartige Idee“ sammeln sich unter dem Beitrag.

  • Er wurde 41 Jahre alt: Mit 41 – “Bones“-Schauspieler ist tot
  • AfD-Politiker zeigte sie an: AfD-Mann zeigt TV-Star an – Haftbefehl
  • Auch im Video: Reiner Calmund kaum wiederzuerkennen

Beim Dreh wurde Müller von Regisseur Jason Reitman und Produzent Ivan Reitman angeleitet. Der vierte Teil der Ghostbusters-Reihe, „Legacy“, startet am Donnerstag in den Kinos. Mit der gelungenen PR-Aktion dürfte dem Streifen um die Hauptdarsteller Carrie Coon, Finn Wolfhard, Mckenna Grace und Paul Rudd auch hierzulande die Aufmerksamkeit sicher sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel