Trägt DSDS-Juror Florian seine Glücksunterhose beim Dreh?

So mancher Star setzt bei wichtigen Auftritten auf bestimmte Rituale und Glücksbringer, damit alles gut läuft – auch Florian Silbereisen (39)!Im vergangenen Juni wurde endlich bekannt, wer zukünftig anstelle von Dieter Bohlen (67) bei DSDS am Jurypult sitzen sitzen soll: Neben Toby Gad (53) und Ilse DeLange (44) tritt auch Florian als Juror an. Der einstige Schlagerstar freut sich schon total darauf, dass endlich die Dreharbeiten zu der beliebten Samstagabendshow starten. Damit er dabei nicht ganz so aufgeregt ist, hat er seinen bewährten Talisman eingepackt: Eine rote Glücksunterhose!

Im Gespräch mit Bild Live plauderte der 39-Jährige jetzt aus, dass das Kleidungsstück schon seit Jahren in seinem Besitz sei. “Die rote Unterhose hat eine lange Historie. Die hatte ich 2004 bei meiner ersten Liveshow an”, berichtete er. Deshalb wolle Florian den Schlüpfer auch bei den anstehenden Dreharbeiten der RTL-Show tragen. “Bei DSDS werde ich meine rote Glücksunterhose bei den Liveshows anziehen, bei den Castingshows noch nicht – das will ich Ilse nicht antun”, erklärte er lachend.

Tatsächlich habe der “Links a Madl, rechts a Madl”-Interpret sogar ein wenig Lampenfieber vor seiner neuen Rolle als Juror. “Ich fühle mich wie vor meiner ersten Liveshow. Die Nacht war aufwühlend”, gab er ehrlich zu. Trotzdem freue sich Florian sehr auf die Dreharbeiten: “Es ist eine neue Aufgabe, eine neue Herausforderung.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel