Tränen im TV: Davor fürchtet sich Cathy Lugner am meisten!

Es war für sie ein großer Schock! Normalerweise versorgt Cathy Lugner (29) ihre Fans im Netz regelmäßig mit Einblicken aus ihrem Leben – Ende 2018 musste sie jedoch aufgrund von gesundheitlichen Problemen eine Auszeit von ihren Online-Aktivitäten nehmen. Nun hat die Reality-TV-Darstellerin über die schwere Zeit gesprochen und dabei auch verraten, wovor sie in Bezug auf ihre Gesundheit am meisten Angst hat!

“Das wäre das schlimmste für mich: Zu wissen, meine Tochter ist jetzt auf sich alleine gestellt oder ist alleine. Das ist eines der größten Dinge, wovor ich natürlich Angst habe”, verriet das TV-Sternchen nun ganz offen auf Sat.1 in dem TV-Format “Promis Privat” und ließ damit auch erahnen, wie ernst es im vergangenen Jahr um sie gestanden haben muss. Zudem deutete die Ex-Frau von Richard Lugner (86) an, dass sie ihre körperlichen Herausforderungen auch heute noch nicht ganz überwunden hat: “Natürlich möchte ich einfach auch nur gesund werden, weil ich erst 30 bin.”

Aufgrund der Erfahrungen im vergangenen Jahr hat bei Cathy nun offenbar ein Umdenken stattgefunden. Vor allem im Hinblick auf die Ernährung will sie bewusster leben. Auch ihre Tochter Leonie soll dabei mitziehen, denn: “Prävention ist das A und O”, findet die 29-Jährige. Davon scheint ihr Nachwuchs aber noch nicht so überzeugt zu sein – das Mädchen wolle trotzdem lieber Nutellabrötchen als Obstsalat essen.

“Promis Privat” – die Promi-Doku ab 29. Juli 2019, montags bis freitags ab 18 Uhr bei Sat.1.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel