Trauer um Auswanderer: "Goodbye Deutschland"-Star ist tot

Trauer um Norbert Bebensee! Der ehemalige Profifußballer wagte vor über zehn Jahren einen großen Schritt: Er wanderte zusammen mit seiner Birgit aus: Auf Gran Canaria erfüllte sich das Paar den Traum vom eigenen Café, dem Shorty’s. Ihr Leben im Ausland wurde seither auch von Goodbye Deutschland begleitet. Doch nun gibt es traurige Nachrichten von dem Kultauswanderer. Norbert soll im Alter von 67 Jahren verstorben sein.

Wie RTL berichtet, ist der Ex-Sportler in der Nacht von Montag auf Dienstag gestorben. Weitere Details wie die Todesursache oder etwaige Vorerkrankungen sind bisher nicht bekannt. Norberts Familie hat den Verlust bisher nicht bestätigt oder sich offiziell zu dem Fernsehbericht geäußert. Allerdings hatte seine Frau Birgit am Dienstagmorgen vielsagende Zeilen gepostet. Zu einer Reihe von Fotos von Norbert schrieb sie: “Die Liebe meines Lebens. Wie soll ich nur ohne dich weitermachen? Ich liebe dich so sehr!”

Unter dem Beitrag sammeln sich seit ein paar Stunden zahlreiche Beileidsbekundungen von Fans. Auch ihre Auswanderer-Kollegen Michaela Scherer (54) und Martin Bolze (63) aka die Pharos kommentierten den Post: “Menschen, die immer in unseren Herzen bleiben.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel