Trotz Liebes-Comeback: Marco und Christina wohnen getrennt

Christina Graß (32) und Marco Cerullo (32) scheinen nichts überstürzen zu wollen. Das Traumpaar, das sich in der Realityshow Bachelor in Paradise kennengelernt hatte, gab erst vor wenigen Wochen überraschend seine Trennung bekannt. Doch anscheinend konnten die beiden nicht lange ohneeinander sein: Sie wollen ihrer Liebe eine zweite Chance geben. Doch die Influencerin war bereits aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Wird Christina jetzt wieder bei Marco einziehen? Promiflash hat nachgefragt.

Im exklusiven Promiflash-Interview verriet die Beauty, wie sie und ihre bessere Hälfte ihre gemeinsame Zukunft planen. So wollen es die beiden erst mal langsam angehen und haben sich deshalb dazu entschieden, zunächst in getrennten Wohnungen zu bleiben. Generell wollen sie einiges in ihrer Beziehung anders machen als beim ersten Versuch. “Wir reden nun viel mehr als vorher und sprechen jedes Problem sofort an”, erzählte Christina. Zudem sei es super wichtig, dass beide sich Zeit und Raum geben würden, auch mal Dinge alleine zu machen.

Die TV-Bekanntheiten hätten demzufolge beschlossen, zuerst an sich selbst zu denken. “Auch wenn das komisch klingt, aber nur wenn man glücklich und zufrieden mit sich selbst ist, kann man glücklich in der Beziehung sein”, betonte die Kölnerin. Ihre Verlobung bestehe weiterhin, konnte Christina ihre Fans beruhigen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel