Trotz YouTube-Kapitals: Bibi und Julian schenken sich nichts

Was werden Bibi (27) und Julian Claßen (27) wohl unter ihrem Weihnachtsbaum finden? Das YouTuber-Pärchen gehört schon seit einigen Jahren zu den größten Webstars in Deutschland. Durch seinen Mega-Erfolg hat das Duo nicht nur einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht, sondern besitzt auch schön gefüllte Bankkonten. Doch trotz ihres Reichtums verprassen die zwei Turteltauben ihr Geld nicht – selbst zu Weihnachten nicht. Wie die beiden verraten, schenken sie sich nicht einmal etwas!

In einem YouTube-Video sprechen Julian und Bibi über ihre Feiertagstraditionen. Dabei zeigt der Kölner auch ganz stolz den geschmückten Baum und erzählt, dass am 24. Dezember keine Präsente darunter liegen werden. “Wir schenken uns seit Jahren nichts mehr”, plaudert er aus. Doch seine Gattin widerspricht ihm und erinnert ihn daran, dass das erst seit diesem Jahr der Fall sei. Denn 2019 gab es noch Geschenke. “Ich habe dir einen neuen Rasierer geschenkt und du hast mir einen neuen Föhn geschenkt”, hilft sie seinem Gedächtnis auf sie Sprünge.

Aber auch wenn sie dieses Jahr keine Geschenke austauschen, so haben sich Julian und Bibi doch etwas für ihr Haus geleistet: Einen schicken Toaster mit einem Glasfenster, durch das die Eltern von Lio (2) und Emily ihrem Brot beim Toasten zugucken können. Vor allem die Blondine freut sich riesig über das 157 Euro teure Gerät. “Ist das geil! Oh mein Gott, ist das cool”, betont sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel