True wird eingeschult: Khloé Kardashian ist nicht bereit

Khloé Kardashian (38) kann nicht fassen, wie schnell die Zeit vergeht. Im September 2017 wurde bekannt: Die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit wird zum ersten Mal Mama. Im April des darauffolgenden Jahres war es dann so weit: Ihre Tochter True (4) erblickte das Licht der Welt. Wie Khloé nun mitteilte, werde ihre Tochter demnächst eingeschult – doch dafür ist die TV-Bekanntheit alles andere als bereit.

In ihrer Instagram-Story teilte die 38-Jährige einen Schnappschuss verschiedener Rucksäcke, die alle mit dem Namen ihrer Tochter bestickt sind. Dazu verkündete sie wehmütig, dass ihre Kleine demnächst ein Vorschulkind wird. „Die perfekten Rucksäcke für Trues ersten Schultag. Oh mein Gott, ich bin sowas von nicht bereit dafür“, schrieb die Unternehmerin zu dem Bild und fügte traurig schauende Smileys hinzu.

Bereits am Geburtstag ihrer Tochter zeigte sich Khloé sentimental über deren Älterwerden. „Ich habe geblinzelt und du bist vier geworden. Ich wünschte, ich könnte dich in eine Flasche stecken und für immer klein halten“, schrieb die baldige Zweifachmama im April auf Instagram.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel