Tuchfühlung: Das erste "Liebe im Sinn"-Paar landet im Bett!

Bei ihnen geht es in den Laken das erste Mal heiß her! 27 Singles möchten bei Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment die wahre Liebe finden. Zuerst lernen sich die Paare nur durch ihre Sinne kennen. Kommt es zwischen ihnen zu einer Verlobung, dürfen sie sich das erste Mal beäugen. Bei den Kandidaten Ronny Drewling und Josephine Jochmann funkte es direkt. Auch körperlich ist die Anziehung von Beginn an zu spüren. Nun landeten die zwei zum ersten Mal in der Kiste!

In der vierten Folge passierte es endlich – das erste Couple ging körperlich auf Tuchfühlung. „Sobald wir im Bett liegen, bist du fällig“, erklärte die Influencerin ihrem Auserwählten. Ihren Vorsatz, dass sie mit dem Sex bis zur Eheschließung warten will, konnte sie schließlich doch nicht einhalten. „Dann ist halt das passiert, was zwischen zwei erwachsenen Menschen, die verliebt sind, passiert“, offenbarte Ronny und schien von diesem intimen Moment selbst überrascht worden zu sein.

Auch Josi wurde von ihrer Lust übermannt. Sie fühlte sich sehr zu Ronny hingezogen und wollte ihm gerne nahe sein. Deshalb macht sie sich auch keine Vorwürfe. „Dann ist da so ein schöner Mann in so einer schönen Umgebung. Wer da widerstehen kann: ‚Herzlichen Glückwunsch'“, offenbarte die Beauty.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel