TV-Aus nach zwei Folgen! "Pretty in Plüsch" zieht Finale vor

Überraschende Format-Absetzung bei Sat.1! Pretty in Plüsch sollte die neue Musik-Show-Sensation werden, weswegen bei der Besetzungs-Auswahl nicht gespart wurde. Als Moderatorin fungierte niemand Geringeres als Wetten, dass..?-Gesicht Michelle Hunziker (43). In der Jury nahm unter anderem Sarah Lombardi (28) Platz. Auch die Kandidaten wirkten auf den ersten Blick spannend. Viele Zuschauer hofften, dass Jessica Paszka (30) im Rahmen der Sendung ihre Schwangerschaft verkünden würde, dies war bisher aber nicht der Fall. Jetzt wird die Sendung auch noch vorzeitig abgesetzt!

Diese traurige News bestätigte nun Sat.1-Sprecherin Sandra Scholz gegenüber Bild: “Wir erzählen ,Pretty in Plüsch – Die schrägste Gesangsshow Deutschlands‘ bereits am kommenden Freitag zu Ende. Für die zweite Folge gab es viel positives Feedback, dennoch konnte die Show leider nicht genügend Zuschauer begeistern.” Bereits am Freitag soll das Finale gezeigt werden, in welchem dann auch der Sieger unter den verbliebenen Kandidaten um Massimo Sinat\u0026#243; (40), Jimi Blue Ochsenknecht (28), Jessica Paszka und Janine Kunze (46) gekürt wird.

Ob Jessica das Finale als Anlass nehmen wird, die Schwangerschaft zu bestätigten, wird sich dann am Ende der Woche zeigen. Immerhin nahm sie kürzlich das erste Mal selbst Stellung zu den Gerüchten via Social Media. “Spekulationen hin oder her, zum Glück darf ich selber entscheiden, wie ich mit Dingen umgehe und da lasse ich mir auch nicht reinreden”, schrieb sie in ihrer Instagram-Story.

“Pretty in Plüsch – die schrägste Gesangsshow Deutschlands” ab Freitag, 27. November 2020, um 20:15 Uhr live in Sat.1 und auf Joyn

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel