Über vier Monate: Yeliz Koc und Jimi planten ihr Baby!

Sie ist eindeutig anderer Meinung! Im Oktober 2021 wurden Yeliz Koc (28) und Jimi Blue Ochsenknecht (30) Eltern einer Tochter. Zunächst schien die kleine Familie glücklich zu sein – doch kurz darauf entstand ein Rosenkrieg zwischen den beiden, der bis heute anhält. Erst kürzlich behauptete der Schauspieler, dass der Nachwuchs nicht geplant gewesen sei. Jetzt schießt die einstige Bachelor-Kandidatin zurück und stellt klar: Snow Elanie Koc war ein Wunschkind!

In ihrem Podcast Bad Boss Moms verriet Yeliz ihrer Schwester Filiz Koc (35), dass sie von Jimi enttäuscht sei. Sie offenbarte, dass sie ihren Hormonring abgesetzt habe, um schwanger zu werden – ihr Ex-Freund soll davon gewusst haben. „Wir wollen ein Kind – da waren wir frisch zusammen“, erklärte sie. Während die Familie der 28-Jährigen befürchtet hätte, dass es zu früh für ein Baby sei, hätten sich die Zwei zu dem Zeitpunkt anders entschieden: „Wir beide haben uns das gewünscht und er hat selbst gesagt, dass es ein Wunschkind ist.“

Jimis jetziges Verhalten könne Yeliz nicht nachvollziehen – er würde ihr unterstellen, dass sie ihm ein Kind untergejubelt habe. „Ich hätte es niemals aufs Spiel gesetzt, mit einem Mann schwanger zu werden, der das nicht möchte“, machte die Beauty deutlich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel