"Übergriffig": Meike Emonts nicht einvernehmlich geküsst

Diese Aktion ging nach hinten los! In der heutigen Folge von Beauty \u0026amp; The Nerd bekamen die Kandidaten neue Konkurrenz: Die Temptation Island V.I.P.-Bekanntheit Julien Momm ist nämlich mit seiner Nerdin Teresa eingezogen. Während Letztere ihren männlichen Mitstreitern den Kopf verdrehte, schienen die Beautys eher abgeneigt von Julien zu sein. Anscheinend bemerkte das der Muskelmann aber nicht: Denn während einer Party küsste er die Teilnehmerin Meike Emonts – das allerdings nicht einvernehmlich!

Weil die Kölnerin bei der Feier Champagner ins Auge bekommen hatte, begleitete Julien sie ins Badezimmer, um das prickelnde Getränk auszuwaschen. Dabei hatte Meike ihre Augen natürlich geschlossen. Aber statt ihr zu helfen, küsste er sie aus dem Nichts! Die Brünette war offenbar total überfordert mit der ganzen Situation und bekam lediglich ein “Bist du jeck?” heraus, was so viel bedeutet, wie: “Was soll das?” Juliens Erklärung für den plötzlichen Kuss: “Ich dachte, hey, wieso nicht. Hat sich gut angefühlt.” Der Sender ProSieben gab dazu ein klares Statement ab: “Wir möchten festhalten: Übergriffiges Verhalten gegenüber Frauen ist kein Kavaliersdelikt”, hieß es vor der besagten Szene.

Meike würde aber wollen, dass die darauffolgende Debatte ausgestrahlt wird. Als sie den anderen Villabewohnern von Juliens Knutsch-Attacke erzählte, waren diese fassungslos. “Er ist der Typ Mann, für den ich mich als Mann schäme\u0026#8221;, verlautete der Softwareentwickler Christian. Dass Julien sich im Nachhinein entschuldigte, konnte vor allem die Studentin Alexandra trotzdem nicht besänftigen: “Meike ist das Opfer. Am Ende entschuldigt sich der Mann, dann heißt es ‘Wow, er hat sich entschuldigt’. Das ist widersprüchlich und nicht fair”, machte sie ihren Standpunkt deutlich.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel