Unvergessen: Alphonso Williams (†) wäre heute 60 geworden

Vor über zwei Jahren machte die traurige Nachricht über den Tod von Alphonso Williams (✝57) die Runde. Der DSDS-Gewinner von 2017 erlag im Herbst 2019 den Folgen seiner Krebserkrankung. Engagierte und emotional getroffene Fans organisierten im Anschluss eine Spendenaktion, um die hinterbliebene Familie bei der Trauerfeier des Sängers unterstützen zu können. Heute ist ein ganz besonderer Tag– denn Alphonso Williams wäre 60 Jahre alt geworden.

Raphael Williams, der Sohn des verstorbenen Sängers, postete nun auf Instagram ein Video mit sich und seinem Vater in seiner Story mit den Worten: „Alles Gute zum Geburtstag Papa“. In dem zusammengeschnittenen Clip sieht man den freudestrahlenden Alphonso und seinen Sohn zusammen. Unter dem Namen Mr. BlingBling wurde der ehemalige Promi Big Brother-Finalist von vielen Fans gefeiert und auch nach seinem Tod ist er für sie nicht in Vergessenheit geraten: So schmückten sie sein Grab an seinem ersten Todestag mit einem Blumenherz.

Sein Sohn Raphael hat seit vergangenem Jahr ebenfalls zu kämpfen. Vor einem Jahr wurde bei ihm eine kaum erforschte Autoimmunerkrankung diagnostiziert. Seine Mutter Manuela Schreyeck-Williams machte sich unheimliche Sorgen. „Obwohl Raphael nicht an Prostatakrebs erkrankte, ist der Verlauf erschreckend identisch – jedoch viel, viel schneller“, offenbarte sie damals im Interview.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel