"Verlogen": Jana Pallaske schießt gegen Sommerhaus-Adelina

Jana Pallaske (42) holt zum Gegenschlag aus! Die Schauspielerin war am Dienstagabend mit ihrem Partner Sascha Girndt ins Sommerhaus der Stars eingezogen. Doch der Empfang fiel eher kühl aus. Schnell echauffierten sich ihre prominenten Mitbewohner über die Spiritualität der Brünetten – besonders Adelina Zilai war gar nicht begeistert von den Ketten der Fack ju Göhte-Darstellerin, die diese um ein aufgestelltes Kreuz gehängt hatte, und sprach von „Sünde“. Nach der Ausstrahlung der Episode meldete sich Jana nun zu Wort – und schoss gegen die Theologiestudentin zurück!

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die 42-Jährige jetzt ein Statement zu den Vorkommnissen des Vorabends. Sie selbst wolle sich mit Frauen umgeben, die „ihre Perspektiven, ihre Wahrnehmungen teilen, anstatt über andere Menschen und vor allem andere Frauen hinterm Rücken lästern und Lügen erzählen“. Dass sie damit Adelina, die Freundin von Mola Adebisi (48), meinte, machte sie dann klar: „Das ist Sünde, ja? Ketten an ein Kreuz hängen? Aber lästern, lügen, bewusst betrügen, intrigieren. Dann die Krönung: Mike zu sagen, Sascha hätte ihn nominiert! Obwohl sie es waren? Wow – ich bin völlig entsetzt!“ Sie schilderte weiter, sie sei gar nicht für die Dekoration zuständig gewesen, sondern ihr Partner.

Doch damit war Jana noch nicht fertig. Die Berlinerin bezeichnete ihre Konkurrentin weiter als „unmoralisch“ und „verlogen“, weil diese ihr gegenüber immer freundlich gewesen sei und keine Kritik geäußert habe. „Nur weil sie nicht die Ehrenhaftigkeit, Moral und Integrität hatte, mit mir darüber zu sprechen“, beschwerte sich Jana.

„Das Sommerhaus der Stars“ immer dienstags, mittwochs und donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel