Verona Pooth: Flucht aus Deutschland? | InTouch

Eigentlich ist Deutschland das Zuhause von Verona Pooth und ihrer Familie. Doch packt sie jetzt ihre Koffer und flüchtet in die USA?

Sonne, Strand und das Meer direkt vor der Tür: Los Angeles wird nicht umsonst die Stadt der Engel genannt. Für viele ist es ein Traum, dort zu leben! So auch für Verona Pooth (52) und ihre Familie. Plant sie jetzt den Neuanfang in Amerika? Die Werbe-Ikone sprach darüber, sich gut vorstellen zu können, in L.A. ihren Hauptwohnsitz zu haben.

Im Interview mit InTouch Online spricht Verona Pooth über ihren witzigsten Beauty-Fail und lüftet das Geheimnis ihrer strahlenden Haut.

Zieht Verona Pooth in die USA?

„Die Kids gehen hier in Deutschland auf eine internationale Schule, sprechen fließend Englisch. Das wäre also kein Problem“, so Verona. Connections in Hollywood hat sie längst geknüpft, auch bereits kleinere Filmrollen ergattert. Bei ihren Aufenthalten in Los Angeles zeigte sie sich auf ihrem Instagram-Profil begeistert beim Shoppen auf dem Rodeo Drive oder am Strand von Malibu. Ihr ältester Sohn (17) trägt außerdem den Namen einer Stadt ganz in der Nähe: San Diego! „Uns gefällt es hier einfach sehr gut, das ganze Lebensgefühl ist toll“, schwärmt Verona.

Die mehrwöchigen Aufenthalte vor Ort sollen Testläufe gewesen sein, um auf den endgültigen Umzug vorzubereiten. 2018 hatte die Entertainerin sogar schon mal kurzzeitig ein Haus in Brentwood gemietet – ein Luxus-Stadtteil, in dem auch Hollywood-Stars leben. Klingt doch nach der perfekten Umgebung für die Geschäftsfrau…

Verona Pooth: Ihr Familien-Idyll zerbricht. Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel