Vier Tage nach OP: Ex-GNTM-Lucy verlor das Bewusstsein!

Lucy Hellenbrecht schockiert ihre Fans mit beunruhigenden Nachrichten! Die Ex-Germany’s next Topmodel-Kandidatin befindet sich aktuell im Krankenhaus: Am vergangenen Montag hatte sich die 21-Jährige einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen, denn die junge Frau war in einem männlichen Körper zur Welt gekommen. Während sie sich in den vergangenen Tagen den Umständen entsprechend gut von dem Eingriff erholt hatte, musste sie heute einen Rückschlag verkraften: Lucy wurde vier Tage nach der großen Operation ohnmächtig!

Sichtlich mitgenommen meldete sich Lucy jetzt in ihrer Instagram-Story und berichtete von dieser aufwühlenden Situation: Nach mehreren Tagen Bettruhe habe das Model heute zum ersten Mal wieder aufstehen dürfen – und das führte zu einem beunruhigenden Vorfall. “Ich habe mich dann an die Bettkante gestellt”, erklärte Lucy und rief sich den erschreckenden Moment in Erinnerung: “Nach 15 Sekunden Stehen bin ich einfach ohnmächtig geworden.”

Nachdem Lucy das Bewusstsein verloren hatte, verschlechterte sich auch ihr Allgemeinzustand: “Mir geht es jetzt absolut beschissen”, erklärte sie und betonte: “Nicht nur gesundheitlich, sondern ich bin auch verdammt frustriert.” Jetzt müsse das Ex-GNTM-Girl erst einmal wieder viel Zeit im Bett verbringen, denn nach diesem Vorfall herrsche für sie erneut ein Aufstehverbot. “Ich könnte einfach nur kotzen. Im übertragenen Sinne, aufgrund der Frustration – und im wörtlichen Sinne, weil mir schlecht ist”, beklagte sie sich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel