Volltrunken! Katie Price feierte Verlobung ohne Mann & Ring!

Ist Katie Price (41) etwa komplett liebestrunken? Das Reality-Sternchen bestätigte vor wenigen Tagen die Liebes-Gerüchte um sich und Kris Boyson: Der 29-Jährige hat um die Hand des britischen It-Girls angehalten! Die kommende Hochzeit wollte die Ex von Kieran Hayler (32) wohl gebührend feiern – und begoss ihr Glück in London am Abend mit einigen Drinks: ohne ihren Verlobten und ohne Ring!

Die fünffache Mutter machte am Samstag die Bars der britischen Hauptstadt unsicher und wirkte auf Paparazzi-Aufnahmen sturzbetrunken. Nach Angaben von Mirror konnte sich die 41-Jährige in den frühen Morgenstunden kaum mehr auf den hohen Hacken halten, als sie aus der letzten Location zu einem wartenden Taxi stolperte. Auf diesem Weg machte die Blondine aber noch Halt bei einer obdachlosen Frau, gab ihr etwas Kleingeld und einen Kuss auf die Wange, ehe sie mit zerzausten Haaren auf die Rückbank des Wagens kletterte.

Hatte Katie ihren Ring etwa zu Hause gelassen, aus Angst ihn zu verlieren? Oder könnte doch etwas an den Spekulationen dran sein, die seit ihrer Verlobung kursieren? Ein Insider verriet der Boulevard-ZeitungThe Sun, dass es sich bei der Hochzeits-News lediglich um eine PR-Masche handele! “Sie fragt Kris immer: ‘Wann wirst du mich heiraten?’ Aber niemand hat bisher etwas von einem Antrag gehört”, erklärte der Informant.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel