Von der Kelly Family zur Solokünstlerin: Durch die Jahre mit Maite Kelly

Maite Kelly ist heute aus dem Schlagerhimmel nicht mehr wegzudenken. Doch den Grundstein für ihre Karriere legte sie zusammen mit der Kelly Family. So entwickelte sich die Musikkarriere der Sängerin durch die Jahre.

Durch die Kelly Family hat sie Geschichte geschrieben, heute ist sie auch solo erfolgreich: Schlagersängerin Maite Kelly. Sie wurde als zwölftes von 13 Kindern einer irisch-amerikanischen Familie in Deutschland geboren – damit ist sie die einzige unter ihren Geschwistern.

Mit ihrer Großfamilie bildete Maite Kelly zusammen die Musikgruppe The Kelly Family, die seit 1974 besteht. Mit ihr bereiste die Sängerin Europa und Amerika, anfangs um Straßenkonzerte zu spielen, ab 1994 füllten sie dann die großen Hallen Europas.

Durch die Jahre mit Maite Kelly

Nach dieser erfolgreichen Zeit absolvierte Maite Kelly einen Highschool-Abschluss in den USA – auch damit ist sie die einzige ihrer vielen Geschwister, die je eine Schule besucht hat. 2005 heiratete Maite ihren heutigen Ex-Mann, das Model Florent Michel Raimond. Mit ihm hat die Sängerin drei Töchter. 2017 trennten sich die beiden, vertreiben aber heute noch gemeinsam ihre Naturkosmetikmarke.

Seit 2007 startet Maite Kelly als Solo-Künstlerin durch und das bis heute sehr erfolgreich. 2009 veröffentlichte sie ihr erstes Solo-Album „The Unofficial Album“, Ende 2009 durfte sie die Lieder zum Disney-Film „Tinkerbell – Die Suche nach dem verlorenen Schatz“ singen. 

Aktuell sitzt Maite Kelly neben Dieter Bohlen und Mike Singer in der neuen DSDS-Jury. Was Maite in ihrer Karriere noch alles geschafft hat, erfahrt ihr im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel