Vor Bachelorette-Finale: Hat Raphael Gefühle für Maxime?

Wie steht Raphael Fasching (23) wirklich zu Maxime Herbord (27)? Im Halbfinale von Die Bachelorette gab die diesjährige Schnittblumenverteilerin nach ihrem Dreamdate mit dem Fotografen im Einzelinterview ehrlich zu, dass sie sich ihrer Gefühle ihm gegenüber noch unsicher sei. Sie ging sogar noch weiter – und erklärte, dass sie bisher noch keine Schmetterlinge im Bauch habe. Doch wie sieht es bei Raphael aus? Promiflash hat bei ihm nachgehakt: War er denn schon in Maxime verliebt?

Im Gespräch mit Promiflash gestand der 23-Jährige nun, dass er zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch nicht gewusst habe, ob er sich mit der Rosenkavalierin eine gemeinsame Zukunft vorstellen könne. Der Grund dafür sei allerdings nicht Maxime gewesen. “Für mich persönlich war es bei den Dates nicht so einfach, mich zu 100 Prozent fallen zu lassen, denn bis zum Schluss konnte ich die Kameras nie so richtig ausblenden”, meinte der Hottie. Raphael sei zwar immer er selbst gewesen, allerdings habe er nie wirklich abschalten können. “Es war einfach eine ganz andere Situation als bei einem Kennenlernen im ‘normalen Leben'”, berichtete er.

Trotzdem seien sich der Österreicher und die Halbniederländerin während der Dreharbeiten ziemlich nahegekommen. “Es hat sich alles etwas langsamer entwickelt, was aber nicht bedeutet, dass es weniger intensiv war”, stellte Raphael klar und fügte an: “Ich glaube, Maxime und ich sind uns in Sachen Tempo sehr ähnlich: Besser Schritt für Schritt und nachhaltig, als die Dinge zu überstürzen.”

Alle Infos zu “Die Bachelorette” auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel