Warum? Duane Chapman lädt Töchter nicht zur Hochzeit ein

Duane Chapman (68) tritt erneut vor den Traualtar! Rund zwei Jahre nach dem Tod seiner langjährigen Ehefrau Beth (✝51) läuten bei dem US-amerikanischen TV-Kopfgeldjäger schon sehr bald wieder die Hochzeitsglocken: Am 2. September wird er seiner neuen Liebe Francie Frane das Jawort geben. Diesen besonderen Tag wird das Paar aber offenbar ohne zwei enge Familienmitglieder feiern: Duanes Töchter Cecily und Bonnie sind nämlich nicht zur Hochzeit eingeladen!

Das bestätigten die beiden Frauen jetzt gegenüber TMZ – aber aus welchem Grund fehlen ihre Namen auf der Gästeliste? Duanes Stieftochter Cecily und Bonnie vermuten, dass sie ihren Vater optisch an seine verstorbene Frau Beth erinnern würden und er sie deshalb nicht dabei haben will. Immerhin würden sie ihrer Mutter durchaus ähnlich sehen. Im Gegensatz zu seinen beiden Töchtern werde Duanes Sohn Garry der Zeremonie allerdings beiwohnen.

Und was sagt das künftige Ehepaar Duane und Francie zu dem Hochzeitsdrama? “Wir lieben Cecily und Bonnie sehr, so wie wir unsere ganze Familie lieben. Wir beten jeden Tag für ihre Gesundheit und ihr Glück”, drückten sie ihre Gefühle aus. Familienangelegenheiten wolle das Paar allerdings aus der Öffentlichkeit heraus halten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel