Wegen Partynacht: Deshalb stritten Maria Lo Porto und Tim!

Was ist zwischen Tim Rasch (23) und Maria Lo Porto vorgefallen? Die Köln 50667-Stars traten gemeinsam bei der #CoupleChallenge an. Doch nach kurzer Zeit stieg der TikToker jedoch wegen psychischer Probleme freiwillig aus – und auch seine Teampartnerin musste somit das Camp verlassen. Die Brünette gab ehrlich zu, wie enttäuscht sie deshalb von ihrem Kumpel sei. Auch nach den Dreharbeiten kehrte kein Friede ein – im Gegenteil: Die beiden sind total zerstritten! Gegenüber Promiflash verriet Maria nun den Grund dafür.

Im Gespräch mit Promiflash machte die Influencerin klar, dass ihrer Meinung nach Tims Verhalten nach der Show überhaupt nicht zu seinen Aussagen passe. Immerhin habe er aufgrund psychischer Probleme die Heimreise vorzeitig angetreten. Doch als Maria wieder zu Hause in Köln angekommen sei, habe sie mitbekommen, dass der Hottie gerade dort feiern sei. „Er macht dann quasi nach einer seiner schlimmsten Erfahrungen im Leben wieder Party – in meiner Heimatstadt, ohne mir mal Bescheid zu geben, dass er in der Stadt ist? Fand ich irgendwie komisch, aber okay“, wetterte sie gegen ihn. Die Beauty selbst sei total traurig gewesen, dass sie die Show wegen ihm verlassen musste – und sei ihm deshalb dann auch im Netz entfolgt.

Doch haben die beiden ihre Streitigkeiten mittlerweile klären können? „Bei mir herrscht Funkstille, während Tim versucht, mich bei Instagram an den Pranger stellen“, stellte die Laiendarstellerin klar. Ihrer Meinung nach seien die öffentlichen Vorwürfe einfach nur ein Zeichen von „mangelnder Charakterstärke“.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel