Wieder im Sing-Off raus: Ist "The Voice"-Maciek enttäuscht?

Maciek muss bei The Voice of Germany erneut einen Tiefschlag in den Sing-Offs verkraften! Der Musiker wagte in der aktuellen Jubiläumsstaffel einen zweiten Versuch: Als Allstar kehrte der gebürtige Pole zurück und schaffte es bis ins Viertelfinale. Dort war jedoch Schluss für das Stimmwunder – Mark Forster (37) gab ihm keinen Hot Seat! Ob Maciek deswegen sehr enttäuscht war? Schließlich flog er auch 2019 schon in den Sing-Offs raus…

Gegenüber Promiflash zeigte sich der 27-Jährige nach seinem Exit recht abgeklärt: “Die Enttäuschung über mein Aus bei den Sing-Offs hat sich in Grenzen gehalten!” Er erklärte weiter, dass er mit seiner Performance recht zufrieden gewesen sei – deswegen habe ihn die Entscheidung seines Coaches auch überrascht: “Die Tatsache, dass Mark dies nicht für ausreichend empfand, ist schade!”

Doch haben Maciek und Mark nach dem Ende ihrer gemeinsamen “The Voice”-Reise noch Kontakt? “Privat hatten wir noch nicht das Vergnügen, aber man weiß ja nie, was noch so kommt”, erklärte der Wahl-Hannoveraner. In der Zukunft wolle er voraussichtlich nicht noch einmal an der Show teilnehmen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel