Wilfried Gliem: Der "Wildecker Herzbube" kann nach Unfall kaum noch laufen

Schlager 2021: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

22. September 2021

„Wildecker Herzbube“ Wilfried Gliem: Nach kompliziertem Bruch hat er immer noch Schmerzen

Wilfried Gliem, 75, Teil des beliebten Schlager-Duos "Die Wildecker Herzbuben", hat gesundheitliche Probleme. Vor circa zwei Jahren stürzte der Musiker in seinem heimischen Garten. Er fiel auf den Allerwertesten und zog sich einen komplizierten Bruch der Wirbelsäule zu. Darunter leidet er immer noch. "Bis heute komme ich damit nicht zurecht. Ich habe beim Gehen immer noch starke Rückenschmerzen. Wenn ich den Rollator nehme, geht es besser, weil ich nach vorne abgestützt bin", erklärt er im Gespräch mit der Illustrierten "Meine Melodie".

Längere Strecken könne er jetzt nur noch mit einer Gehhilfe zurücklegen. Ein paar Pfunde weniger auf der Waage würden laut Experten seinen Genesungsprozess unterstützen. Das falle Wilfried aber schwer, denn: "Ich esse wesentlich weniger als meine Frau, die gertenschlank ist. Allerdings ist meine große Schwäche das Naschen", gesteht er. Bleibt zu hoffen, dass es dem Sänger trotz aller Widrigkeiten bald wieder besser geht.




Marie Reim Ihr Sonntagsstyle ist zuckersüß

21. September 2021

Howard Carpendale hat seine Musikergene an Enkel Mads vererbt

Da fällt der Apfel offenbar nicht weit vom Stamm! Schlagerstar Howard Carpendale, 75, teilt mit seinen Follower:innen auf Instagram einen besonderen Opa-Enkel-Moment: Der kleine Mads, 3, hat sich mit einer Gitarre vor den berühmten Großvater auf den Wohnzimmerteppich gehockt und scheint ihm ein selbst komponiertes Lied darzubieten. "Ich bin der Meinung, dass man nie zu alt ist, um von der jüngeren Generation etwas zu lernen," schreibt der stolze Howard augenzwinkernd zu dem süßen Foto, das ihn begeistert klatschend zeigt.  

Howies Fans sind ebenfalls hin und weg von den Ambitionen des offenkundig musikalischen Sprösslings von Annemarie, 43, und Wayne Carpendale, 44, und applaudieren virtuell mit lobenden Kommentaren: "Zusammen seid ihr ein unschlagbares Team", freut sich eine Userin anscheinend schon auf kommende Duetts der beiden. "Bei diesem herzigen Bild von Euch beiden geht mir einmal mehr das Herz auf und es zeigt mehr als Worte sagen können", ist eine weitere Anhängerin des Sängers spürbar gerührt. Der süße Mads scheint schon jetzt alle Generationen im Sturm zu erobern – ganz wie der beliebte Opa!

https://www.instagram.com/p/CUDVoqiM-XD/

20. September 2021

Thomas Anders: Seine Claudia ist seine „bessere Hälfte“

Vor über 20 Jahren gaben sich Thomas Anders, 58, und Claudia Hess, 49, das Jawort – und sind heute noch genauso verliebt wie am ersten Tag. Immer wieder postet der Schlagersänger süße Schnappschüsse mit seiner Liebsten und zeigt der Welt, wie vernarrt er in seine Ehefrau ist. So auch am vergangenen Wochenende. 

Am Sonntag, 19. September, postet Anders ein Selfie, auf dem Claudia im Mittelpunkt steht. Er ist nur unscharf zu erkennen, doch sein Lächeln spricht Bände. "Du bist meine bessere Hälfte", schreibt der 58-Jährige zu dem verliebten Foto und fügt die Hashtags "Wenn ein Mann eine Frau liebt" und "Pärchenshooting" hinzu. Die Aufnahme ist auf Sylt entstanden, verrät er seinen Follower:innen zudem.

https://www.instagram.com/p/CT_qunAMDkr/

Unter dem Foto häufen sich Komplimente und Herzchen-Emojis, die Fans des Sängers sind sich einig: "Ihr seid so ein tolles Paar!"

Stefan Mross: Letzte „Immer wieder sonntags“-Folge für dieses Jahr

Das war's! Stefan Mross, 45, macht Pause. Die Zuschauer:innen erlebten am Sonntag (19. September 2021) live mit, wie sich der Moderator ein paar Tränen aus den Augenwinkeln wischte, während er sich mit der letzten Livesendung von "Immer wieder sonntags" von seinem TV-Publikum für 2021 verabschiedete. Wie immer an seiner Seite: Ehefrau Anna-Carina Woitschack, 28.

Die Sängerin war stets zur Stelle, um Stefan Mross zu trösten. Es wurde geknutscht, was das Zeug hält. Die ehemalige GZSZ-Kandidatin tat alles, um ihren Liebsten auf andere Gedanken zu bringen. Und die Rechnung ging auf. Obwohl der 45-Jährige sich immer mal wieder über die feuchten Augen wischte, genoss er die öffentlichen Liebkosungen seiner Ehefrau mehr denn je. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste "Immer wieder sonntags"-Saison.

Schlager-News der vergangenen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Mehr Schlager-News lesen Sie hier. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel