Willi Herren († 45): Familienkrieg eskaliert! Jetzt redet Bruder Theo Klartext

Nach dem plötzlichen Tod von Willi Herren ist dessen Familie heillos verkracht – erst legte sich Willi Herrens ältere Schwester Annemie öffentlich mit dessen Frau Jasmin an, nun mischt auch Willis Bruder Theo mit.

Die Nachricht versetzte nicht nur Trash-TV-Fans in Schockstarre: Am 20. April 2021 starb Schauspieler und Ballermann-Star Willi Herren plötzlich und unverhofft mit nur 45 Jahren. Nach dem Ableben des Kölner Urgesteins haben dessen Hinterbliebene offenbar nichts besseres zu tun, als sich in aller Öffentlichkeit an die Gurgel zu gehen und schmutzige Wäsche zu waschen.

Willi Herren († 45): Schwester Annemie geht auf Schwägerin Jasmin Herren los

Den Anfang machte Willi Herrens ältere Schwester Anna Maria, von allen nur Annemie genannt. Die 57-Jährige, die sich nach dem frühen Tod der Mutter rührend um ihren elf Jahre jüngeren Bruder Willi kümmerte, stand diesem bis zu seinem Ableben besonders nahe. Doch mit Willi Herrens Frau Jasmin hatte die Ex-Schwägerin jüngst in aller Öffentlichkeit ein Hühnchen zu rupfen und warf der 42-Jährigen Lügen und Heuchelei vor. In einem “Bild”-Interview stellte Annemie Herren Jasmins Behauptungen, sie habe nach der Trennung mit Willi ein Liebescomeback geplant, als “glatte Lüge” hin: “Willi und ich haben uns fast jeden Tag gesehen oder gesprochen. Das wüsste ich”, so die 57-Jährige.

Willi Herren Bruder Theo mischt im Familienstreit mit

Doch dass nach dem familiären Zoff endlich Ruhe einkehrt, damit alle Beteiligten den Tod von Willi Herren verarbeiten und angemessen trauern können, scheint nicht absehbar. Nun mischt sich nämlich ein anderes Familienmitglied in die öffentlich geführten Streitereien ein: Willi Herrens Bruder Theo ist es, der nun seinen Senf im “Bild”-Interview dazugibt. Allerdings schießt der 59-Jährige nicht wie Schwester Annemie gegen Jasmin Herren, sondern steht auf der Seite seiner Schwägerin.

Theo Herren hält trotz Anschuldigungen weiter zu Jasmin Herren

“Die Familie Herren ist groß und man darf nicht alle Familienmitglieder in einen Topf werfen”, gab Theo Herren im “Bild”-Interview zu bedenken. Sein Schweigen nach Willi Herrens Tod brach dessen Bruder jetzt nur, um sich im Familienstreit klar zu positionieren: “Meine Frau und ich distanzieren uns von der Schlammschlacht gegen Jasmin, die von meiner Schwester Annemie, Willis Kindern Alessia und Stefano Fazzi sowie deren Mutter Mirella und Oma Helga seit Willis Tod betrieben wird”, so der 59-Jährige. “Wir haben schon immer ein gutes Verhältnis zu Jasmin und das wird auch so bleiben. Wir denken uns, dass viele der Behauptungen nicht immer der reinen Wahrheit entsprechen und wissen, dass zu einer Trennung immer zwei gehören”, fügte Jasmin Herrens Schlager diplomatisch hinzu.

Familie Herren nach Willis Tod heillos zerstritten? Schwester Annemie rechnet ab

Ist damit ein Schlussstrich unter den Familienkrieg im Hause Herren gezogen? Wohl kaum, denn Annemie Herren holte bereits zum nächsten Schlag aus. In der “Bild” wird die Kölnerin mit den Worten zitiert: “Mein Bruder Theo ist damit für mich durch. Er fällt mir und damit auch Willi in den Rücken. Das hätte ich nie von ihm erwartet. Ich war immer für meine Geschwister da – aber wenn Willi das jetzt wüsste, würde er sich im Grab umdrehen.” Fortsetzung folgt…

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel