Willi Herrens Tochter meldet sich nach der Trauerfeier zu Wort

Am Mittwoch wurde Willi Herren auf dem Kölner Melatenfriedhof beigesetzt. Am Abend nach der Trauerfeier teilt seine Tochter Alessia eine emotionale Botschaft samt Foto und einem Versprechen.

Nach einem für sie heftigen Tag meldete sich nun Alessia Herren, die Tochter des verstorbenen Ballermannstars, auf Instagram zu Wort. 

“Heute war ein sehr schwerer Tag für mich und meine Familie. Wir mussten meinem Vater die letzte Ehre erweisen und ihn zu Grabe tragen”, schreibt Alessia, die wie auch ihr geliebter Papa durch verschiedene Realityformate bekannt ist, zu einem Foto seines Sarges in der Friedhofshalle. Um den schwarzen Sarg herum sind zahlreiche Blumenkränze und -herzen zu sehen. Auf einem steht “Papa” in Großbuchstaben, dahinter schweben Luftballons und ein großes Foto des Entertainers.

Weiter ist in Alessias Post zu lesen: “Mein Bruder Stefano und ich haben versucht, alles im Sinne meines Vaters umzusetzen. In einer schönen Zeremonie konnten wir Papa die letzte Ehre erweisen.”

“In uns lebt unser Papa weiter”

Sie macht ein Versprechen an ihren toten Vater: “Jeder schöne Tag, jedes Glück, das wir empfinden, wird ihm im Himmel ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. In uns lebt unser Papa weiter – wir leben durch ihn.” Alessia dankt ihrem Vater für alles und stellt klar: “Papa du wirst vermisst und nie vergessen. Auf ewige Liebe Papa!” Alessia Herren wurde im Jahr 2002 geboren, ihr älterer Bruder Stefano Herren 1994. Die Mutter der beiden ist Herrens Ex-Partnerin Mirella Fazzi. Sohn Stefano hat Willi Herren schon früh zum zweifachen Großvater gemacht. 

  • Letzte Ruhe für Schauspieler: ”Lindenstraße”-Star Willi Herren wird beerdigt
  • Trauerfeier für Willi Herren: Jasmin Herren fehlte bei Beerdigung ihres Mannes
  • Beerdigung in Köln : So trauern Stars um verstorbenen Willi Herren

Herren war am 20. April tot in seiner Wohnung in Köln gefunden worden. Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung. Der Schauspieler war durch die “Lindenstraße” und aus zahlreichen Realityformaten bekannt, in denen er tiefe Einblicke in sein nicht immer skandalfreies Leben gab. Zuletzt sah man ihn in der Sat.1-Show “Promis unter Palmen”, diese hatte der Sender nach dem Tod von Herren aus Pietätsgründen abgesetzt. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel