Wochenlang nicht gemeldet? Mike wehrt sich gegen Elena Miras

Mike Heiter (28) schießt gegen seine Ex Elena Miras (28) zurück. Seit einigen Wochen sind die ehemaligen Love Island-Kandidaten getrennt, allerdings entwickelte sich bereits nach kurzer Zeit ein ausgewachsener Rosenkrieg zwischen ihnen. So warf Elena ihrem einstigen Partner beispielsweise vor, dass er sich nicht bei ihr und ihrer gemeinsamen Tochter Aylen melden würde. Diesen Vorwurf lässt der Vater allerdings nicht auf sich sitzen!

“Schade, dass ich mich auf dieses Niveau herablassen muss, aber diese Lüge ertrage ich nicht mehr”, erklärt Mike nun in seiner Instagram-Story. Um zu beweisen, dass er sehr wohl Interesse daran habe, sein Kind zu sehen, postet er ein paar Screenshots, die zeigen: Er hat den ganzen Dezember über regen Telefonkontakt zu seiner Ex! Auch am 6. Dezember rief er Elena an – vermerkte allerdings an diesem Tag: “Nikolaus durfte ich meine Tochter nicht sehen!”

Schon im Gespräch mit Explosiv vor ein paar Tagen deutete Mike an, dass Elena ihm oft einen Besuch bei seiner Tochter verweigere. “Ich versuche halt alles, um mehr Kontakt zu haben, aber es wird nicht immer zugelassen”, schilderte er. Die Ex-Partner schieben sich gegenseitig die Schuld zu – doch wer am Ende recht hat, wissen wohl nur die beiden…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel