Wohnen Herzogin Kate & Prinz William bald bei Queen Elizabeth II.?

Wohnen Herzogin Kate & Prinz William bald bei Queen Elizabeth II.?

William und Kate erwägen Umzug

Prinz William (39) und Herzogin Kate (39) sollen Berichten der „Mail on Sunday“ zufolge einen Umzug nach Windsor in Erwägung ziehen. Ist das etwa ein Zeichen dafür, dass sie schon bald eine höhere Rolle im britischen Königshaus übernehmen?

Noch mehr Verantwortung als "Senior Royals"?

Das königliche Paar soll sich einer Quelle zufolge nach geeigneten Objekten in der Gegend umgesehen haben. Natürlich sollen die auch für ihre drei Kinder, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis geeignet sein. Im Auge sollen William und Kate dabei auch Fort Belvedere gehabt haben, wo der Onkel der Königin, König Edward VIII, 1936 seine Abdankungsurkunde unterzeichnete. Das Landhaus ist im Besitz der Grown Estate und ist aktuell an die Familie Weston verpachtet – enge Freunde der Royals. Beratern des Palastes zufolge sei das Fort Belvedere aber verworfen worden.

So oder so wären William und Kate mit einem Umzug nach Windsor nicht nur näher an der Queen, sondern auch an Kates Eltern. Zudem ist die Anbindung nach London gut, das Paar hat ihre Büros im Kensington Palace.

Wird Prinz Charles in der Thronfolge übersprungen?

Wo auch immer sich die Familie bald niederlässt, ein Umzug spricht sicherlich langfristig für eine Veränderung im Königshaus. Der Ortswechsel bringt die Familie näher an die Queen, was sich als praktisch erweisen könnte, um sie damit auf eine noch höhere Rolle vorzubereiten. Ob die Thronfolge damit im Umbruch steht? Der aktuelle Thronerbe ist Prinz Charles (72), doch royale Fans fordern seit Jahren, dass Prinz William und seine Kate direkte Nachfolger von Queen Elizabeth II. (95) werden. Ein Umzug der Cambridges könnte ein Indiz dafür sein, dass Prinz Charles tatsächlich kein König mehr werden soll…

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel