Wolf-Dieter Poschmann: Der ZDF-Sportmoderator ist tot

Trauer um Wolf-Dieter Poschmann: Der langjährige Sportchef des ZDF und ehemalige Moderator des "ZDF-Sportstudio" ist am Freitag, dem 27. August 2021, verstorben. Das teilte sein Sender am Montag, 30. August, mit. Wolf-Dieter Poschmann wurde 70 Jahre alt. Der Kommentator starb "nach kurzer, schwerer Krankheit" in Mainz.

Wolf-Dieter Poschmann: Ein guter Athlet und eines der bekanntesten Gesichter des “Sportstudio”

"Poschi" war eine TV-Legende und über Jahre eines der prägenden Gesichter der Sportberichterstattung. ZDF-Chefredakteur Peter Frey über den gebürtigen Kölner: "Wolf-Dieter Poschmann hat den ZDF-Zuschauern viele große Sportmomente anschaulich, kompetent und mit viel Leidenschaft für die Leistung der Athleten vermittelt. Über 30 Jahre war er eines der prägenden Gesichter und eine der einprägsamen Stimmen vieler Sportsendungen im Zweiten."

Er galt als Stimme der Leichtathletik, war in den 70er Jahren selbst ein erfolgreicher Lang- und Mittelstreckenläufer. Jetzt ist seine Stimme verstummt. Wolf-Dieter Poschmann bleibt unvergessen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel