Wow! Mit dieser stylischen Frisur begeistert Fürstin Charlène jetzt

Neues Foto des Palasts

Wow! Mit dieser stylischen Frisur begeistert Fürstin Charlène jetzt

Die ist ja wandelbar wie ein Chamäleon: Fürstin Charlène (44) besticht erneut mit einer neuen Frisur. Bei einem Cocktailempfang in den Gärten des Prinzenpalastes zeigte sie sich an der Seite ihres Ehemannes Fürst Abert (64) und einigen Gästen mit einem frechen, sehr kurzen Pixie Cut.

Auftritt mit hell blondierten, kurzen Haaren

Selbstbewusst strahlt Charlène in die Kamera. Sie trägt einen nachtblauen Overall mit weit geschnittenem Revers sowie eine silberne Statement-Kette um den Hals. Die sehr hell blondierten, kurzen Haare kommen dabei super zur Geltung. Das Fürsten-Paar begrüßte Gäste der Schmuckfirma Maison Van Cleef & Arpels. „Bei dieser Gelegenheit konnten die Gäste die neuen Alhambra-Kreationen zur Unterstützung der Princess Grace Foundation entdecken

Nur zwei Tage später ließ sich die 44-Jährige erneut in der Öffentlichkeit blicken: Gemeinsam mit ihrem Mann und den Zwillingen Jacques und Gabriella (beide 7) besuchte sie den Yachtclub in Monaco. Diesmal trug sie ihre Haare nicht frech nach oben gestylt, sondern brav zur Seite. Hier trug sie ein weißes Oberteil mit Lochmuster sowie knallroten Lippenstift.

Für Charlène ist es nicht die erste Typveränderung in letzter Zeit:

  • Februar 2021: Die 44-Jährige präsentiert sich mit bravem Bob
  • Januar 2021: Charlène zeigt sich mit krassem Sidecut
  • Juni 2020: Die Fürstin trägt einen frechen Fransen-Pony

Im Video: Fürstin Charlène von Monaco wagt einen Sidecut

Fürsten Charlène von Monaco wagt einen Sidecut

Nicht nur die Fürstin probiert gerne neue Looks, auch Töchterchen Gabriella hat kürzlich eine gewagte Pony.Frisur getragen. Scheint wohl in der Familie zu liegen. (rsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel