Wow! So putzte sich Sylvie Meis für Königin Máxima heraus

Für dieses Treffen hat sich Sylvie Meis (43) ganz besonders schick gemacht! Momentan sind die niederländischen Royals Königin M\u0026#225;xima (50) und ihr Mann König Willem-Alexander (54) in Berlin zu Besuch. Während ihres Aufenthalts trifft das Paar zahlreiche bekannte Persönlichkeiten – mit dabei ist auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (65) sowie Michael Müller, der regierende Bürgermeister der Hauptstadt. Auch mit Sylvie tauschten sich die beiden aus – und zu diesem Anlass schmiss sich die niederländische Moderatorin mächtig in Schale!

Wie zahlreiche Fotos des Events zeigen, hat sich die ehemalige Das Supertalent-Jurorin für den hohen Besuch total herausgeputzt: Sie trug beim Staatsbankett mit dem Königspaar ein One-Shoulder-Dress mit hohem Beinschlitz in Rot. Ihren Look rundete Sylvie mit einem auffälligen Lippenstift im selben Rotton ab – und stahl den beiden Royals damit fast die Show! Königin M\u0026#225;xima selbst hatte sich für ein viel schlichteres Outfit entschieden: Sie trug bei der Veranstaltung ein fliederfarbenes Kleid mit goldenen Applikationen.

Doch weshalb war die 43-Jährige überhaupt zum Staatsbankett eingeladen? Die Einladung kam tatsächlich vom Bundespräsidenten höchstpersönlich, wie Sylvie stolz auf Instagram preisgegeben hatte. “Als jemand, der von Geburt an stolze Niederländerin ist und aus freien Stücken in Deutschland lebt, kann ich nur sagen, dass es mir eine große Ehre war”, schwärmte sie von dem Event im Netz.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel