Yeliz Koc: Traurige Nachricht

Ihr Hund schwebte in Lebensgefahr!

Yeliz Koc ist in großer Sorge: Ihre Hündin Luna ist erkrankt und musste sogar notoperiert werden.

Seit Frühjahr ist die Fellnase an Yeliz Seite und …

… bereichert das Leben der Influencerin. 

Yeliz Koc ist in großer Sorge um ihre Hündin Luna. Die englische Bulldogge ist für die Influencerin zu einem wichtigen Bestandteil ihres Lebens geworden. In den letzten Tagen musste Yeliz um ihr Leben bangen.

Ihr Hund hat große Schmerzen

Schon immer hat sie sich einen Hund gewünscht und im Frühjahr diesen Jahres erfüllte sich Ex-“Bachelor”-Girl den Traum: Sie holte die englische Bulldogge Luna zu sich. Immer wieder postet sie süße Beiträge auf Instagram und demonstriert ihren Followern die Liebe zu dem kleinen Wesen: 

https://www.instagram.com/p/CCYeTQNpX-M/

Doch vor wenigen Tagen merkte der Reality-Star, dass mit ihrem Hund etwas nicht in Ordnung sei. Auffällig war ihr Speichel, der vermehrt und blutig austrat. Hundemama Yeliz verlor keine Zeit und kontaktierte einen Tierarzt. Jener erklärte der Influencerin, dass ihre Hündin dringend operiert werden müsse. Da sie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aber kein Team mehr bekäme, entschloss sich Yeliz zu einer Not-OP in ihrer eigenen Wohnung. Für sie war die Situation unerträglich:

Es war auf jeden Fall die Hölle.

Sie vermutet eine Raupe

Alleine musste Yeliz Koc die Ereignisse zum Glück nicht durchstehen. An ihrer Seite und vor allem als moralische Unterstützung war ihre Mama, die die aufgewühlte Hundemama immer wieder aufbaute. Auch die Tierärztin gab ihr Bestes, die blutige und angeschwollene Zunge von Luna zu behandeln. Sie selbst konnte sich den Zustand des Hundes nicht erklären, meinte jedoch, dass es wie eine Verätzung an der Zunge aussieht. Yeliz selbst ging auf Spurensuche und stieß im Internet auf das Insekt Eichen-Prozessionsspinner. Besonders für Hunde sollen diese kleinen Raupen gefährlich sein und vor allem die Symptome, die Luna aufwies, erzeugen. 

Mehr über Yeliz Koc:

  • Yeliz Koc: Bittere Abrechnung mit Johannes Haller
  • Yeliz Koc: Jetzt schießt auch sie gegen Andrej Mangold
  • Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: SO haben sie sich kennengelernt!

Luna geht es besser!

Ob es sich tatsächlich bei der Ursache der Krankheit von Yeliz Hündin um das kleine Insekt handelt, bleibt weiterhin unklar. Die Influencerin gab kürzlich ihren Followern ein Update zu Lunas Zustand. Ihrer Fellnase geht es nach der OP wieder besser und kann sogar wieder fressen!  

https://www.instagram.com/p/CHdtta3p65x/

Yeliz bedankt sich bei ihren Followern für die zahlreichen Nachrichten und Tipps. Das Reality-Girl wird sie sicher weiter über die Gesundheit ihrer Luna auf dem Laufenden halten. Hoffentlich ist sie bald wieder wohlauf!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel